Carlsberg Preis 2018 für das ****Seeblick Genuss und Spa Resort

By SHGF 2 Monaten agoNo Comments

Gratulation an unser Mitglied Familie Hesse vom „Seeblick Genuss und Spa Resort“ auf Amrum zur ehrenvollen Auszeichnung Carlsberg Preis 2018 in der Kategorie „Bestes Hotel-Restaurant“.
Am Montag, 24.9.18,erhielten die Gastgeber Nicole und Gunnar Hesse vom einzigen 4-Sterne-Superior-Hotel der Nordseeinsel den begehrten Preis anlässlich des DEHOGA Branchentreffs in der Fischauktionshalle in Hamburg. Neben der Kategorie „Bestes Hotel-Restaurant“ wurden auch das „Beste Gastronomiekonzept“, die „Beste Kneipenidee“ und „Bester Einsteiger“ gekürt. Der Carlsberg Preis wird jährlich von der Carlsberg Deutschland Gruppe zusammen mit den DEHOGA-Landesverbänden Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein verliehen.

„Als wir die Nachricht erhielten, dass wir beim Carlsberg Preis gewonnen haben, waren wir zunächst überrascht und dann hoch erfreut. Wir wussten nicht, dass wir überhaupt zur Wahl standen“, so Nicole und Gunnar Hesse, die das Seeblick erfolgreich in vierter Generation führen. Die Kandidaten werden in der Regel von den DEHOGA-Landesverbänden und von Carlsberg und deren Zulieferbetrieben vorgeschlagen. Eine Jury aus Fachjournalisten, Repräsentanten der Carlsberg Gruppe und der einzelnen DEHOGA-Verbände kürt die Auserkorenen in den vier Kategorien „Bestes Hotel-Restaurant“, „Bestes Gastronomiekonzept“, „Beste Kneipenidee“ und „Bester Einsteiger“. Mit der Vergabe des Carlsberg Preises soll die Vielfältigkeit des Gastronomiemarktes durch Konzepte herausgehoben werden, die sich durch Ideen, Professionalität und Qualität abheben.

So konnte das Seeblick Genuss und Spa Resort alle fünf Kriterien der Kategorie „Bestes Hotel-Restaurant“ erfüllen: Küche und Ambiente, herausragende Küchenleistung, Serviceorientierung und Nachhaltigkeit, Qualität und Verwendung regionaler Produkte sowie überregionale Bekanntheit in Norddeutschland.

Seit über hundert Jahren ist das Seeblick im ältesten Dorf der Insel fest verankert. 1913 kauften der gebürtige Ostfriese und Landwirt Bernhard Habben Hinrichs und seine Frau Wilhelmine die Villa Platzer und bauten sie zur „Pension Hinrichs“ um. Nach dem frühen Tod seiner Frau führte er das Hotel viele Jahre lang alleine, bis 1950 die älteste Tochter Elise mit ihrem Ehemann die Pension übernahm. Unter neuem Namen und mit den neuen Besitzern Angelika und Hartmut Hesse eröffnete das Haus als „Hotel Seeblick“ Anfang der 80er Jahre neu. Stück für Stück entstanden Ferienwohnungen, Suitenhaus und das Einzelzimmerhaus. In vierter Generation leiten seit 2007 Sohn Gunnar Hesse und seine Frau Nicole das Seeblick Genuss und Spa Resort Amrum mit integriertem Lifestyle-Konzept. Seit 2017 trägt das Seeblick das Nachhaltigkeitslabel „Glückn“ des Tourismus-Clusters Schleswig-Holstein. „Anfang Januar 2017 fiel der Startschuss zu der ehrgeizigen Maßnahme, alle Zimmer auf den zwei Etagen und die Rezeption im Haupthaus umzubauen“, erzählt Gunnar Hesse, Küchenchef des Hauses. So wurden in knapp zwei Monaten 22 Doppelzimmer und alle Bäder komplett erneuert – bei Normalbetrieb im Restaurant und der übrigen Hotelanlage mit Ferienappartements und Wellnessbereich. Vom Hotelflur mit 3D-Kniepsandteppich bis Strandgut-Deko und der Green Option als nachhaltige Initiative (Verzicht auf Zimmerreinigung mit einem Klick bei der Buchung) gehen die beiden leidenschaftlichen Hotelbesitzer stets mit der Zeit. Dazu gehören auch kulinarische Gaumenfreuden, die mit saisonal ausgewogenen, regional eingekauften und mit gutem Gewissen zubereiteten Speisen gestärkt werden.
Seit vielen Jahren ist Familie Hesse engagiertes Mitglied beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival. In der 32. Saison kommt am 10. und 11. November 2019 der TV-bekannte Koch Simon Tress vom BIO-Hotel Restaurant Rose aus Hayingen an die Nordsee.

Categories:
  Mitglieder, News

Leave a Reply