Weltenbummler Matthias Diether erstmals beim Schleswig-Holsten Gourmet Festival

By SHGF 5 Jahren agoNo Comments

Weltenbummler Matthias Diether erstmals beim Gourmetfestival

Rund 1.100 Flug-Kilometer muss Matthias Diether zurücklegen, um von der idyllischen Insel Muhu in Estland, wo Wacholder und Moose die Küstenstreifen bewachsen, nach Norddeutschland zu kommen. Anlässlich des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals bringt der Sternekoch am 4. und 5. November 2017 seine ‚Nordic Island Cuisine‘ auf die Teller in der Gutsküche Wulksfelde. Seine Masterclass Küche ist inspiriert vom Inselleben, regionalen Produkten und dem Meer. In der offenen Showküche seiner Gastgeber Rebecca und Matthias Gfrörer in Tangstedt präsentiert der gebürtige Berliner seine exzellente Handschrift.

Neue Herausforderungen, Neugierde am Unbekannten und absoluten Produktfokus – das sind die Qualitäten, die den jungen Familienvater auszeichnen und auf die sich die Gäste des 31. SHGF‘s freuen dürfen. Matthias Diether hat in seiner beachtlichen Karriere bereits einige Top-Stationen im Ausland hinter sich – wie Schottland, Dubai und Abu-Dhabi. Er stand auch in den 3-Sterne-Hochburgen Schwarzwaldstube und Schlosshotel Lerbach am Herd.  Momentan ist der inzwischen 42-Jährige in Estlands bestem Restaurant ‚Alexander‘ im 5-Sterne-Hotel Pädaste tätig.

Seine modernen Interpretationen klassischer Gerichte aus regionalen Qualitätsprodukten und seine Detailliebe bescherten dem abenteuerlustigen Spitzenkoch einen Michelin-Stern in seiner ehemaligen Wirkungsstätte ‚First Floor‘ in Berlin.

Das 5-Gänge-Menü inkl. begleitender Getränke kostet 145 Euro. Der Samstag ist bereits ausgebucht, aber am Sonntag gibt es noch freie Plätze. Buchung unter Tel: 040-64419441 oder info@gutskueche.de.

 

 

Categories:
  Essen+Trinken, Events, News

Leave a Reply