Hamburger Starköchin Poletto bringt mediterrane Aromen in die Gutsküche

By SHGF 4 Wochen agoNo Comments

Sie ist wohl die bekannteste Köchin Deutschlands: Cornelia Poletto hat sich als attraktive Fernsehköchin, Autorin von neun Kochbüchern, das letzte ‚Echt Poletto‘ erschien im April 2020, und als warmherzige Köchin mit mediterraner Ausrichtung einen Namen gemacht. Selten gibt die vielbeschäftigte 49-Jährige Gastspiele. Aber immer wieder gern ist sie beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival (SHGF), wenn es ihre Zeit erlaubt.
Am 24. und 25. Oktober 2020 zeigt die sympathische Hanseatin zum 34. SHGF in der ‚Gutsküche‘ in Tangstedt, warum Sie sehr lange zur Sterneriege in Deutschland gehörte. Zudem verbindet sie mit Gastgeber Matthias Gfrörer, der sich mit seiner Frau Rebecca auf dem Bio Gut Wulksfelde mit der ‚Gutsküche‘ einen Traum erfüllte, eine erfolgreiche Zeit im ‚Poletto‘.
Das Fundament für ihre beeindruckende Karriere legte die passionierte Reiterin bei Spitzenkoch Heinz Winkler in Aschau – eine harte aber sehr lehrreiche Zeit! Gut ausgebildet heuerte sie als Sous-Chefin bei Anna Sgroi im Hamburger Sternerestaurant ‚Anna & Sebastiano‘ an, wo sie die Raffinesse der italienischen Küche verinnerlichte. Die Zeit war reif für die Selbstständigkeit. Mit ihrem damaligen Ehemann Remigio Poletto eröffnete sie im Jahr 2000 das Restaurant ‚Poletto‘ in Hamburg-Eppendorf. Ihre Küche war so gut, dass die Michelin-Kritiker seit 2002 einen Stern verliehen, den sie bis zur Schließung des Restaurants am 31. Dezember 2010 hielt.

Frei vom Sternedruck begann im Juni 2011 eine neue Poletto-Ära! In der Eppendorfer Landstraße 80 eröffnet die Köchin ihr Restaurant ‚Cornelia Poletto‘, am 20. März 2013 folgt ihre Kochschule ‚Cucina Cornelia Poletto‘ gleich nebenan. Das ‚Cornelia Poletto‘ orientiert sich an der Idee der traditionellen, italienischen Gastronomia. Restaurant und Feinkostladen gehen Hand in Hand. „Mich haben schon immer Menschen interessiert, ihre Geschichten und Meinungen. In meinem Restaurant verbinde ich meine Liebe zum Kochen und die zu den Menschen. Ich finde es schön, dass ich nach 20 Jahren Sterneküche in meinem neuen Restaurant mehr Raum habe und nicht nur Köchin, sondern vielmehr auch Gastgeberin bin“, sagt die Mutter einer Tochter. 2018 streckte Cornelia Poletto ihre Fühler gen Asien aus und zeichnet seitdem auch für das ‚The Twins by Cornelia Poletto‘ in Shanghai mitverantwortlich.
Die mediterrane Küche mit all ihren Facetten ist ihre Spielwiese, auf der sich Cornelia Poletto nach Herzenslust austobt – zum Wohle ihrer Gäste! Auf den Tellern finden sich wenige Komponenten, aber deren Geschmack sind präzise herausgearbeitet und treffend kombiniert. Das Wichtigste für die charmante TV-Jurorin, die sich auch im AKK Altonaer Kinderkrankenhaus als Schirmherrin engagiert, ist die herausragende Qualität jedes einzelnen Produkts.
http://www.cornelia-poletto.de

Categories:
  Essen+Trinken, Events, News

Leave a Reply