Das VITALIA Seehotel ist ein echtes Überraschungspaket

By Charlotte Sturm 5 Monaten agoNo Comments

Im Dreieck zwischen den beiden Hansestädten Hamburg und Lübeck und der Landeshauptstadt Kiel liegt das VITALIA Seehotel direkt am Großen Segeberger See. Das 4-Sterne-Hotel gehört zum Klinikkomplex in Bad Segeberg und hat sich vielseitig aufgestellt: Umgeben von Wald und See ist es Ausgangspunkt vieler sportlicher Aktivitäten wie Segeln, Rudern, Joggen und Radfahren. Mit seinen hellen Seminarräumen, schneller Erreichbarkeit und großem Parkplatz ist es zudem das ideale Tagungshotel! Auch Wellnessurlauber verschlägt es ins Schleswig-Holsteinische Hügelland, um es sich in der 1.500 qm großen SPA-Landschaft mit Bronzebad, verschiedenen Saunen und Entspannungspool gutgehen zu lassen. Aktivurlauber nutzen das umfangreiche Angebot z. B. für Wanderungen und Golfer loben den in unmittelbarer Nähe gelegenen Meisterschaftsplatz des Gut Wensin mit dem Wensiner Hünengrab und Blick auf den Wardersee. Highlight sind natürlich im Sommer die berühmten Karl-May-Festspiele, die längst Kult geworden sind. Oft übernachten die Schauspieler der Festspiele im VITALIA Seehotel.
Das weiße Haus am See präsentiert sich wie eine Auster, im Inneren versteckt sich die kostbare Perle mit 140 einladend und modern gestalteten Zimmern. Freundliche Farben, viel Tageslicht, helle Bäder und ein Balkon oder eine Terrasse bieten reichlich Platz zum Erholen. Ein echtes Überraschungspaket im besten Sinn!
Die regionale Küche vom ‚VITALIA Seehotel‘ ist über Bad Segeberg hinaus bekannt und beliebt. Viele Festivitäten wie Bälle, Konfirmationen, Geburtstage und Grünkohlessen u.v.m. finden im hauseigenen Restaurant und den angrenzenden Räumlichkeiten statt. Küchenchef Andreas Schmidt bereitet mit seiner Crew frische, heimische und saisonale Speisen zu. Das Team ist eng vernetzt mit den Lieferanten, setzt auf Nachhaltigkeit und regen Kontakt zu den Produzenten. Dazu reicht Direktor und Sommelier Guido Eschholz exzellente Weine aus der ganzen Welt. Durch seine Leidenschaft für gutes Essen und erstklassige Weine brachte Guido Eschholz das VITALIA Seehotel zum Schleswig-Holstein Gourmet Festival. In der 35. Saison ist erstmals Fermentier-Künstler Laurin Kux als Gastkoch dabei, über dessen Wirkungsstätte ‚Ferment‘ ein Michelin Stern erstrahlt. Am 4. + 5. Februar 2022 bringt er seine moderne, leichte Handschrift auf die Teller des ‚VITALIA Seehotels‘ am Großen Segeberger See.

Categories:
  Allgemein, Mitglieder

Leave a Reply