Erfolgreiches Fazit des 33. Schleswig-Holstein Gourmet Festivals

By SHGF 8 Monaten agoNo Comments

Über 13.200 Speisen verließen die Küchenpässe und versetzten mehr als 2.640 Feinschmecker beim 33. Schleswig-Holstein Gourmet Festival in Begeisterung. Bevor die für das Gastgewerbe existenzgefährdende Corona Pandemie hierzulande Fuß fasste, beendete das älteste Gourmetfestival Deutschlands seine 33. Saison traditionell mit der „Tour de Gourmet Jeunesse“. Das kommunikative Restaurant-Hopping für Alleinreisende ab 40 Jahren zieht neue Zielgruppen in den Bann, wie auch die Special-Events „Feinschmecker Insel-Hopping“ und die „Tour de Gourmet Jeunesse“ für Gäste zwischen 18 und 35 Jahren.
Die 15 Mitgliedhäuser der Kooperation Gastliches Wikingland e.V. boten vom September 2019 bis zum März 2020 insgesamt 35 spannende Veranstaltungen. 19 Gastköche, darunter vier Frauen, aus Deutschland, Dänemark, Frankreich, Schweden und der Schweiz zeigten Einblicke in ihre Handwerkskunst. Gerade der Mix aus internationalen und nationalen, aus neuen und bewährten Küchenkünstlern macht das Festival so begehrenswert. Ob fermentiert, vakuumiert, gebeizt, geräuchert, gedünstet, gebacken, gebraten, gekocht oder roh – stets waren die Produkte, viele davon aus der Region, auf den Punkt gebracht, perfekt gewürzt und angerichtet.
Mit der Hoffnung, dass der COVID-Virus bis zum Herbst Geschichte ist, bereiten wir mit Elan schon die 34. Saison vor. Die Auftaktgala findet am Sonntag, 27. September 2020, statt.

Categories:
  Allgemein, Mitglieder, News

Leave a Reply