Auftakt 33. SHGF

Sonntag, 22. September 2019, um 18.30 Uhr im Waldschlösschen Schleswig

Dak Wichangoen

führt eines der weltweit wenigen Thai-Restaurants mit Michelin-Stern. In Kopenhagen gehört das ‚Kiin Kiin‘ zu den populärsten Restaurants der Stadt. Die nur 150 cm große Thailänderin ist die einzige ­asiatische Sterneköchin Dänemarks. Die modern interpretierten Gerichte des 26-jährigen TV-Stars überzeugen mit ausgefallenen Aromen. „Asiatisches Essen bringt neue Geschmäcker und Kombinationen. Es wird nach dem Abklingen der skandinavischen Erfolgswelle in den Fokus rücken“, glaubt Dak Wichangoen.

Tristan Brandt

lernte bei den 3-Sterne-Stars Harald  Wohlfahrt, Christian Bau, Dieter Müller und dem Franzosen Jean-Georges Klein. Mit dem Restaurant ‚Opus V‘ im 6. Stock des Modekauf­hauses Engelhorn in Mannheim wurde er 2016 mit 31  Jahren jüngster Zwei-Sterne-Koch der Republik. Die aktuellen Aus­zeichnungen sprechen für ihn: 18 P Gault Millau, 9 Gusto Pfannen und 4 FP im ‚Der Feinschmecker‘. „Für mich bedeutet Sterneküche Qualität bis ins letzte Detail und immer neue Kreationen“, sagt der Geschäftsführer von fünf Restaurants und drei Bars mit 135 Mitarbeitern.

Kirill Kinfelt

gehört seit 2016 mit seiner internationalen Küche zur ersten Garde Hamburgs. Der gebürtige Russe, der in Göttingen aufwuchs, spielt gern mit Süße und Säure. Stationen im ‚la vie‘ von Thomas Bühner und bei Thomas Martin im ‚Louis C. Jacob‘ prägten seine Handschrift. „Das waren harte, aber coole Jobs“, erinnert sich der 36-Jährige, dessen Leidenschaft, das Aufspüren bester Produkte, Namenspate für sein Restaurant ‚Trüffelschwein‘ ist. 2018 eröffnete Kinfelt sein zweites Restaurant ‚Kinfelts Kitchen & Wine‘ in der Hamburger HafenCity.

Mathias Apelt

sorgt dafür, dass seit Dezember 2016 der erste Michelin-Stern über Kiel leuchtet! Nach dem Ausbau des Romantik Hotels Kieler Kaufmann startete der ­passionierte Taucher 2016 mit der Eröffnung des Restaurants ‚Ahlmanns‘ durch. Der ehemalige Schüler von Juan Amador etablierte seine finessenreiche Regional­küche mit ‚ausgezeichnetem‘ Erfolg. „Sie überzeugt mit sehr guten Produkten, deren punktgenauer Zubereitung und Konzentration auf die ­tonangebenden Aromen“, schreibt der Gusto.

Matthias Baltz

und sein Team kochen betont ­saisonal und regional in den Restaurants ‚Olearius‘ und ‚Fasanerie‘ im Waldschlösschen. Der Küchenmeister legt Wert auf einen ­familiären Führungsstil sowie frische Kräuter aus dem Hotelgarten, Wild aus den umliegenden Wäldern sowie Milch und Käse vom elterlichen Betrieb. Sein neuestes Steckenpferd ist die Zucht seltener Rinderrassen.

Waldschlösschen Schleswig

Eine wohltuende Auszeit bietet das ‚Ringhotel Waldschlösschen‘. Familie Behmer schuf aus dem 1906 gegründeten Hotel eine 4-Sterne-Superior-Oase am Wildgehege der Gottorfer Herzöge: komfortable Zimmer, zwei Restaurants und das Garten Spa auf über 2.500 m² mit Pool und Saunawelt. Küchenmeister Matthias Baltz und sein Team verwöhnen mit hoher Kochkunst: Wild aus eigener Jagd, Fleisch von Robustrindern, Milch und Käse vom elterlichen Hof sowie Kräuter aus dem Hotelgarten!

Impressionen unserer Auftaktveranstaltungen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hiGHjwvlw2E
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=90vGx_vkIBk
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YYemUnu7UD8

Buchungen unter:

Waldschlösschen Schleswig
Kolonnenweg 152
24837 Schleswig
Tel.: 04621 3830
mailto:reception@hotel-waldschloesschen.de
https://www.hotel-waldschloesschen.de/

Jetzt buchen

Die Auftaktgala mit 5-Gang-Menü inkl. Dessertparty und Getränken kostet 185 €.

Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung