Auftaktgala 32. SHGF

Freitag, 21. September 2018, um 18.30 Uhr im Waldhaus Reinbek

Zur Eröffnung des 32. Schleswig-Holstein Gourmet Festivals am 21. September 2018 präsentieren wir unseren Gästen einen interessanten Mix aus verschiedenen Länderküchen: nordisch, französisch, mediterran, regional-experimentell und euroasiatisch. Unsere Herdchampions beeindrucken dabei mit Hingabe für ihren Beruf und Mut zur Kreativität.

Iris Bettinger

wird seit 2012 mit einem Stern im Hotel ‚Reuter‘ in Rheda-Wiedenbrück für ihren interregio-mediterran-eurasischen Stil aus internationalen Gewürzen und heimischen Bio-Produkten ausgezeichnet. Die Karriere der ‚Köchin des Jahres 2018‘ im Schlemmer Atlas begann im Freiburger ‚Hotel Colombi‘. Stationen in Sternerestaurants in Frankreich, Hamburg, München und der Schweiz folgten. „Fritz Schilling von der Käfer-Schänke in München prägte mich mit seiner kulinarischen Freiheit und Intuition“, sagt die 42-Jährige.

Marco Müller

aus der ‚Weinbar Rutz‘ in Berlin wird von den Gault Millau Testern als „Produktfanatiker“ tituliert. Seit 2017 wird seine experimentierfreudige Regionalküche mit zwei Sternen und 18 Punkten im GM ausgezeichnet und das Rutz unter den 50 besten Restaurants in Deutschland geführt. Das Magazin Rolling Pin wählte den 48-Jährigen zum ‚Koch des Jahres‘ 2018. „Man muss das Lebensmittel rund machen, zarte Aromen erhalten und darf den Eigengeschmack nicht töten“, sagt der sympathische Küchenchef.

René Mammen

der schon im weltbesten Restaurant NOMA in Kopenhagen hinterm Herd stand, verfolgt ein nachhaltig-ökologisches Konzept in seiner Genusswerkstatt ‚Substans‘ in Aarhus. Der Däne liebt das Kräutersammeln aus Wald und Wiesen und kocht Gemüse und Früchte frisch ein, um sie zu jeder Jahreszeit für seine Küche nutzen zu können. „Wir arbeiten viel nach den überlieferten Methoden unserer Vorfahren und erzielen damit erstklassige Genussfreuden“, so der Naturliebhaber.

Alfred Schreiber

etablierte 1992 die euroasiatische Küche in Hamburg. Nach 26 Jahren als Küchendirektor im Steigenberger Hamburg übernahm er zum März dieses Jahres eine neue Herausforderung im Mitgliedshotel ‚Der Seehof‘ in Ratzeburg. In dem Kleinod am Küchensee kombiniert er mit treffsicherem Gespür heimische Produkte auch gern mit asiatischer Note.

Christian Dudka

ist passionierter Angler und Jäger. Seit sieben Jahren überzeugt der Küchenchef im Waldhaus Reinbek mit einer niveauvollen, bodenständigen Handschrift. Zuvor wirkte er im Hamburger Hotel Baseler Hof. Der Familienvater hat sich Produkten aus der Region verschrieben, bereitet aber auch internationale Spezialitäten wir Hummer für seine Gäste zu.

Waldhaus Reinbek

Das 5-Sterne-Hotel von Familie Schunke liegt direkt am Sachsenwald. 1874 als Wirtshaus vom Reinbeker Schützenverein genutzt, entstand nach einem Brand 1992 der markante Neubau mit tief gezogenem Dach in Landhaus-Optik. 2016 wurde die Wellness-Oase neu gestaltet und viele der 49 individuell eingerichteten Zimmer modernisiert. Das Herz vom Waldhaus Reinbek schlägt in der Küche und in den Restaurants – ob ‚Pavillon‘, ‚Zirbelstube‘ oder die ‚Orangerie‘ mit offener Showküche.

Impressionen unserer Auftaktveranstaltungen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hiGHjwvlw2E
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=90vGx_vkIBk
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YYemUnu7UD8

Buchungen unter:

Waldhaus Reinbek
Loddenallee 2
21465 Reinbek
Tel.: 040-72752-0

www.waldhaus.de

Jetzt buchen

Die Auftaktgala mit 5-Gang-Menü inkl. Dessertparty und Getränken kostet 185 €.

Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung