Frischer Wind

By SHGF 3 Jahren agoNo Comments

 

Matthias Gfrörer setzt auf frischen Wind und tiefe Wurzeln beim SHGF

Am Sonntag, den 18. September 2016 wird Matthias Gfrörer aus der Gutsküche Wulksfelde die Feinschmecker-Gaumen bei der Auftaktgala vom 30. Schleswig-Holstein Gourmet Festival begeistern. Gemeinsam mit Kollege Marc Ostermann ist er für den vegetarischen ersten Gang im Park Hotel Ahrensburg zuständig. Ihre Kreation haben sie “Schleswig-Holsteiner Herbstfrüchte“ genannt, denn das Gericht wird nur mit regionaler und saisonaler Ware aus dem Umland zubereitet.

Das bedeutet für Matthias Gfrörer, Pilze und Kürbisse auf dem Bio-Gut Wulksfelde selbst zu ernten oder bei bekannten Bauern zu kaufen, um die optimale Frische und Qualität zu gewährleisten. Die Arbeit an einem vegetarischen Menü-Gang ist nicht leicht: „Es ist anspruchsvoller fisch- und fleischlos zu kochen, da der sonst übliche Hauptfaktor wegfällt. So muss man noch präziser arbeiten, um den Gästen ein hochwertiges Geschmackserlebnis zu ermöglichen“. Auch im eigenen Haus, dass er zusammen mit seiner Frau Rebecca seit 2009 im Alstertal nahe Hamburg leitet, stehen Geschmack, Transparenz und Nachhaltigkeit in der offenen Küche an erster Stelle. Seine saisonale Landhauskost zeichnet sich durch viel Liebe zum Detail und Respekt vor den Lebensmitteln aus. Viel für seinen Kochstil mitgenommen hat er bei seinem Lehrherrn Michael Hoffmann im Vier Jahreszeiten (Hamburg) und später dann als sein Sous-Chef im Berliner Sternrestaurant Margaux. Zur Auftaktgala freut sich der 37-Jährige besonders auf das Zusammenkommen mit den anderen Küchenchefs und der direkten Arbeit am Herd mit Marc Ostermann. Die beiden haben sich schon häufig leitende Positionen in die Hand gegeben: „Zwischen uns besteht blindes Vertrauen“, bestätigt Gfrörer. Das älteste Gourmetfestival Deutschlands bedeutet für ihn beständig hohe Qualität, die Traditionen wahrt und trotzdem immer modern bleibt.

Zum Jubiläum sollen die eigenen Mitgliedshäuser herausgestellt werden und sich Nachwuchstalente präsentieren bei gleichbleibender Leistung und Zufriedenstellung der Gäste. Matthias Gfrörer ist sich sicher: „Das SHGF hat für mich die perfekte Mischung: Immer frischen Wind und tiefe Wurzeln, das wird auch die 30. Jubiläumssaison zeigen.“

Category:
  Events

Leave a Reply