„Gutsküche: Geschmack ist meine Heimat“ – neues Kochbuch von Matthias Gfrörer!

By SHGF 4 Wochen agoNo Comments

Ehrliches Küchenhandwerk, Produktliebe und Nachhaltigkeit aus Leidenschaft – diese Leitsätze seiner Küchenphilosophie verarbeitete Matthias Gfrörer, Patron der ‚Gutsküche‘, in seinem neuen Kochbuch: „Gutsküche: Geschmack ist meine Heimat“!
Das Ziel von Matthias Gfrörer ist Genuss mit gutem Gewissen. Neben regionalen Produkten setzt er auf internationale Akzente mit exotischen Früchten und Kräutern. In diesem Buch werden die besten Rezepte der Gutsküche vorgestellt, stets mit einer saisonalen Ausrichtung: kräftige Wildgerichte wie ‚Hasenpfeffer‘ oder ein Wildschweinkotelett im Herbst, wärmende Maronensuppe im Winter, ein farbenfrohes Rote Rüben Risotto zum Jahresstart oder ein sommerlicher Spargelsalat. Darüber hinaus finden Leser auch zahlreiche Küchentipps und -tricks, damit die Rezepte auch wirklich gelingen. Matthias Gfrörer zeigt, wie man Fisch filetiert, Fleisch und Geflügel richtig zerlegt und Kräuter raffiniert einsetzt.
Der gebürtige Hamburger entdeckte sein Interesse fürs Kochen bei einem Schulpraktikum im Hotel Treudelberg. Diese zwei Wochen kann man als Wendepunkt in Gfrörers jungem Leben bezeichnen. Denn nach dem Ende des Praktikums stand für den damals 14-Jährigen fest, dass er seine Zukunft in der Handwerkswelt sieht. Den Grundstein für seine Karriere legte Matthias Gfrörer mit seiner Kochausbildung im Haerlin, dem Sterne-Restaurant des Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in der Hansestadt. Küchenchef war damals Michael Hoffmann. „Michael hat mir so unendlich viel beigebracht. Von ihm habe ich gelernt, jedem einzelnen Produkt gerecht werden zu wollen“, erinnert sich Matthias Gfrörer an die Zeit. Er und Hoffmann wurden enge Freunde, eine Verbindung, die bis heute Bestand hat. So werden die beiden anlässlich des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals am 9. und 10. November 2019 gemeinsam am Herd der Gutsküche stehen und Lieblingsgerichte aus der Welt kochen!
Matthias Gfrörer öffneten sich in seiner Karriere zahlreiche Türen in weltweiten Spitzen-Restaurant in: Barcelona, New York, Monte Carlo, Dubai, Hamburg und Berlin. Auf seiner Reise um den Globus stieg er die kulinarische Karriereleiter bis zum Chef de Cuisine nach oben. Dabei schulte er seinen Blick für das Wesentliche und entwickelte seine eigene Küchenphilosophie – die er heute jeden Tag gemeinsam mit seiner Frau Rebecca in der Gutsküche auf dem Bio Gut Wulksfelde lebt. Der Schritt in die Selbstständigkeit 2009 bedeutete die Verwirklichung eines lang gehegten Traums von ehrlicher Landhausküche mit saisonalen und nachhaltigen Zutaten. „Ein Gericht kann nur so gut sein wie das Produkt“, weiß der Familienvater.
Beim 33. Schleswig-Holstein Gourmet Festival wird Matthias Gfrörer sowohl mit Michael Hoffmann am 9. und 10. November 2019 den Kochlöffel schwingen als auch die jungen Feinschmecker bei der 13. ‚Tour de Gourmet Jeunesse‘ am 11. Januar 2020 verwöhnen!

Categories:
  Essen+Trinken, Mitglieder, News

Leave a Reply