‚Haselnuss aus dem Barrique‘ – Pionier Hubertus Vallendar

By SHGF 7 Tagen agoNo Comments

„Wir wollen die Natur möglichst authentisch in die Flasche bringen“, sagt Hubertus Vallendar, der gemeinsam mit seinem Sohn Mario kreative, hochkarätige Edelbrände entwickelt. Die Destillate seiner Brennerei Hubertus Vallendar erfreuen sich längst internationaler Beliebtheit – das wird immer wieder mit der Verleihung der ‚World Spirits Awards‘ attestiert. 2020 wurde der Grandseigneur aus Rheinland-Pfalz sogar für sein Lebenswerk an hochprämierten Edelbränden, Geisten und Likören ausgezeichnet.
„Ein Award ist nicht gleich Umsatz, aber die Tatsache, dass das Produkt internationale Spitze ist, zeigt, dass wir sehr gut gearbeitet haben“, meint der Brenner. Der Fokus liegt sowohl auf regionaltypischen als auch auf exotischen Produkten, die meisterhaft abgestimmt werden und für überraschende Geschmackserlebnisse sorgen. Seit 2020 ist die Brennerei Hubertus Vallendar Partner vom Schleswig-Holstein Gourmet Festival. Die Gäste sind von der Qualität begeistert, wie anlässlich der Auftaktgala mit Starkoch Marco Müller (Rutz, Berlin) zur 34. Saison im Maritim Seehotel Timmendorfer Strand. Da flankierte das außergewöhnliche Dessert mit geröstetem schwarzen Tee von Patissier Taro Bünemann (Orangerie) der Brand ‚La Donna Williams-Christ-Birne‘ mit süß-herben und intensiven Fruchtnoten sowie der vollmundige Likör von Weinbergpfirsichen.
Sorgfältige Auswahl der Rohstoffe ist die Basis für handwerklich perfekte Verarbeitung. Jährlich verarbeitet die Brennerei auf den Eifelhöhen in Kail 400 Tonnen Früchte, die meist aus den Ursprungsländern stammen, wo die Qualität am Höchsten ist, ab und an aber auch aus der unmittelbaren Region. Dabei legen Hubertus Vallendar und sein Team Wert auf Nachhaltigkeit und den persönlichen Kontakt zu Produzenten. Daher folgte jüngst die Bio-Zertifizierung – denn höchste Qualität ist für den Genussmenschen ein absolutes Muss. Der Créateur hat an den verschiedensten Orten der Welt gearbeitet und entwickelte neben seinen eigenen Produkten auch Brände und Rezepturen für andere.
Neu im Programm ist die Spirituose Haselnuss aus dem ‚Barrique‘, die nach 5 Jahren im Limousin-Eichenfässern gerade auf 911 Flaschen abgefüllt wurde. Der Duft erinnert an Vanille, Nougat, feine Röstaromatik, feines Toasting, Waffel und Haselnuss.
Seit über 20 Jahren zeigt Hubertus Vallendar in seiner hochmodernen Destillerie Pioniergeist! So trifft er sich gerne mit Sterneköchen und Spitzenwinzern, um neue Rezepturen zu entwickeln. Daher ist die Partnerschaft mit dem SHGF für ihn auch eine Herzensangelegenheit. Die Produkte von Hubertus Vallendar können online oder über Rindchen´s Weinkontor bezogen werden
Weitere Informatioen unter https://vallendar.de/

Categories:
  Allgemein, Essen+Trinken

Leave a Reply