Koch-Koryphäe Harald Wohlfahrt in der Orangerie

By SHGF 7 Monaten agoNo Comments

Die Liste seiner Verdienste ist lang: 25 Jahre lang wurde Harald Wohlfahrt mit Höchstnoten in allen renommierten Restaurant-Führern ausgezeichnet. Das hat bislang noch kein anderer Koch in Deutschland geschafft. Für seine außerordentlichen Verdienste wurde ihm 2004 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Nach seinem Ausscheiden aus der ‚Schwarzwaldstube‘ 2017 sind seine Gastspiele selten – doch dem Schleswig-Holstein Gourmet Festival hält er nach wie vor die Treue.
Sein umfangreiches Wissen über Kochtechniken, Produkte und Zubereitung gibt der 64-Jährige heute als Berater gern weiter. Zudem entwickelt der Ausnahmekoch neue Produkte, die in Kürze über den Lebensmitteleinzelhandel zu erwerben sind.
Wenn die Termine mit Harald Wohlfahrt beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival feststehen und über die Social Media Kanäle verbreitet werden, gibt es einen Run auf die begehrten Karten. Zusammen mit Sternekoch und seinem langjährigen Freund Lutz Niemann sorgt Wohlfahrt vom 15. -17. Dezember 2019 in der ‚Orangerie‘ im ‚Maritim Seehotel Timmendorfer Strand‘ für unvergessliche Sternstunden. Der sympathische Perfektionist beherrscht die gesamte Bandbreite der Küchenformen, legt selbstverständlich Wert auf die höchste Qualität der Produkte sowie auf Präzision und Feingefühl. „Maßgeblich für den Geschmack“, so Wohlfahrt, „ist letztlich die Zubereitungsform, für die ich mich entscheide.“

Categories:
  Essen+Trinken, Events, News

Leave a Reply