„Kochen ist wie Fußball“, findet Ronny Siewert

By Charlotte Sturm 1 Monat agoNo Comments

Akribisch herausgearbeitete Geschmacksbilder sind das Markenzeichen von Ronny Siewert. Am 27. + 28. Januar 2023 zeigt Mecklenburg-Vorpommers Nr. 1 seine detailverliebte Küchenhandschrift im Hotel ‚Der Seehof‘. Das idyllisch zwischen Küchensee und Ratzeburger See in Schleswig-Holstein gelegene 4-Sterne-Superior-Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für Waldspaziergänge, Radeln, Wassersport und zum Ausspannen. Der Luftkurort Ratzeburg liegt fast mittig zwischen Lübeck und Hamburg und wird gern für Ausflüge in die intakte Natur genutzt. Dabei darf eine Stippvisite im familiengeführten Hotel ‚Der Seehof‘ nicht fehlen. Dort verwöhnt Küchenchef Felix Duwe die Gäste mit regionalen Klassikern im Panorama Restaurant oder auf der herrlich angelegten Seeterrasse. Für ihn und sein junges Team ist die Zusammenarbeit mit den hochkarätigen Gastköchen beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival (SHGF) immer das Highlight im Jahr.

In der 36. Saison kommt Sternekoch Ronny Siewert, der schon als kleiner Junge bei seinem Vater, selbst Küchenchef, in der Küche über die Schultern schaute – faszinierte ihn doch alles, was dort in den Töpfen brodelte. Für ihn stand nach der Schule fest, dass sein Weg in die Gastronomie führt. Der gebürtige Nienburger absolvierte seine Kochausbildung im ‚Maritim Hotel‘ in Saale. Es folgten Stationen bei den besten der weißen Zunft: Heinz Winkler, Dieter Müller und Helmut Thieltges. 2005 wurde er Küchenchef im ‚Restaurant Chezan‘ in Warnemünde und erhielt seinen ersten Michelin-Stern. Drei Jahre später wechselte er ins ‚Friedrich Franz‘ im mondänen Grand Hotel Heiligendamm‘ in Bad Doberan – mit durchschlagendem Erfolg! Noch im selben Jahr folgte auch hier der Michelin-Stern. Inzwischen ist er schon 14 Jahre an der Ostsee tätig. „Ich bin sehr bodenständig. Heiligendamm ist ‚mein‘ Ort. Hier bin ich sesshaft und möchte es bleiben“, sagt der Vater zweier Kinder. In der Küche setzt er auf die Kombination von französischen Einflüssen und Produkten aus seiner Heimat. Neben einem Stern wird er dafür vom Gault Millau mit drei roten Hauben bewertet. Bei der Entwicklung seiner Menüs setzt der 45-Jährige auf seine Intuition. Dabei kann er sich vollkommen auf seine Mitarbeiter verlassen: „Kochen ist wie im Fußball – vor allem Teamarbeit. Das Team muss so eingestellt werden, dass es funktioniert, dass bei jedem Einzelnen Stärken und Schwächen ausgeglichen werden und er an der richtigen Stelle eingesetzt wird“, sagt Siewert. Wer diesen sympathischen Maître de Cuisine erleben möchte, kann sich noch einen Platz beim SHGF im ‚Der Seehof‘ sichern. Preis: 179 €, E-mail: info@der-seehof.de.

Categories:
  Essen+Trinken, Events, News

Leave a Reply