Kreislaufdenken: „Vom Hof auf die Teller“ Hofküche Backensholz beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival!

By Charlotte Sturm 2 Wochen agoNo Comments

Ökologisch! Nachhaltig! 100 % Bio-Zutaten! Das und noch so viel mehr ist der Hof Backensholz. 2022 stößt der Bioland Gold Vorzeigebetrieb mit seinem Restaurant ‚Hofküche Backensholz‘ zum Schleswig-Holstein Gourmet Festival. Thilo-Metzger-Petersen, der den elterlichen Betrieb gemeinsam mit seinem Bruder Jasper leitet, freut sich über die Mitgliedschaft: „Wir sind ein junges Bio-Restaurant und ich denke, wir können mit der Erfahrung als Landwirte, Käser und Gastronomen Impulse in eine Richtung setzen, die wir alle noch stärker gehen müssen: Bewusster Konsum heißt definitiv nicht Verzicht, sondern viel mehr Kreativität, Handwerk und Leidenschaft. Unsere Backensholzer DNA ist geprägt von Regionalität, Ökologie und Qualität – da können wir gute Anstöße geben!“

Zwischen Schleswig und Husum liegt der Backensholzer Hof mit 750 ha mitten in der nordfriesischen Natur. Bestellte Felder und saftige Weiden für die glücklichen Kühe – hier erleben die Gäste noch landwirtschaftliche Idylle. Schon 1989 stellten Martina und Ernst Metzger-Petersen ihren Betrieb in Nordfriesland von der konventionellen auf die ökologische Landwirtschaft um. Auslöser ihres Umdenkens war der Unfall im Kernkraftwerk Tschernobyl in der Ukraine. 1991 eröffnete die Mutter Martina die Käserei, die sich prächtig entwickelte und derzeit täglich an sieben Tagen in der Woche um die 12.000 Liter Kuhmilch verkäst. Heute führen die beiden Söhne den Biolandhof, der seit 2020 offiziell zu den besten Deutschlands gehört. Die Vision: Erstklassige Qualität der Lebensmittel, ein geschlossener Produktionskreislauf nach dem Vorbild der Natur und den Weg in eine ressourcenschonende Zukunft zu weisen. Dazu gehört beispielsweise die Biogasanlage, die die Abfälle des Hofes in Energie umwandelt. Für diese zeichnet Jasper verantwortlich, der sich außerdem um die Landwirtschaft, den Hofkindergarten, die und 450 Kühe und 2.000 Bioland Legehennen kümmert. Jasper Metzger-Petersen: „Bei uns stehen die Kreisläufe im Mittelpunkt. Eine boden- und klimaschonende Bewirtschaftung der Felder, mit einer vielfältigen Fruchtfolge sowie eine auf das Einzeltierwohl fokussierte Tierhaltung.“

Thilo Metzger-Petersen ist für die Kulinarik verantwortlich, dazu gehören die Rohmilch-Käserei, der Hofladen und seit 2019 die ‚Hofküche Backensholz‘. Das Restaurant ist ein Herzensprojekt des Weltenbummlers, der u.a. eine Kochschule in Irland besuchte und bei Anna Sgroi in Hamburg mitwirkte. In der verglasten Küche wird verarbeitet, was selbst angebaut wird. Das ist gelebte Regionalität – mal als herzhaft-bodenständige oder kreativ-raffinierte Gerichte. Dabei gilt das Prinzip „from nose to tail“!

Mit diesem nordfriesischen Juwel begrüßt das Schleswig-Holstein Gourmet Festival ein Haus in seinen Mitgliedsreihen, das in Sachen Nachhaltigkeit Vorzeigecharakter beweist. Die Hofküche Backensholz wird in der 36. SHGF Saison ihren Einstand im September mit einem 2-Sterne-Koch auf eine besondere Art und Weise feiert.

https://backensholz.de

Categories:
  Mitglieder, News

Leave a Reply