Kürbissuppenrezept aus der Küche des Ringhotels Friederikenhof

By SHGF 2 Monaten agoNo Comments

Um noch die letzten Hokaido Kürbisse aus den Wintertagen zu verwenden, haben wir heute für Sie ein Suppenrezept aus der Küche des Ringhotels Friederikenhof. Die einfach zuzubereitende und wohlschmeckende Suppe stärkt zudem das Immunsystem, meint Küchenchef Dirk Werner, und hat das Rezept auf 4 Personen kalkuliert:
Kürbiscremesuppe
1 kg Hokkaido Kürbis
1 Gemüsezwiebel
1 Karotte
1 Stange Zitronengras
50ml Weißwein
500ml Gemüsebrühe
250ml Sahne oder Kokosmilch
20ml Apfelessig
20g Butter
Gewürze: Zucker, Salz, Pfeffer, Curry, Koriandersamen

Zubereitung:
Kürbis, Karotte und Zwiebel in Walnuss große Stücke schneiden und in Butter anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit Brühe auffüllen. Mit Curry, Salz, Pfeffer, Koriandersamen und Zitronengras würzen und alles zusammen weichkochen. Dann Sahne oder Kokosmilch zugeben, pürieren und durch ein Sieb geben. Zum Schluss mit Essig und Zucker abschmecken. Zum Servieren mit Kürbiskernen und Kürbisöl garnieren. Guten Appetit!

Categories:
  Essen+Trinken, Mitglieder, News

Leave a Reply