Kulinarische Highlights im Januar und Februar – mit Zusatztermin im Hotel ‚Der Seehof‘

By Charlotte Sturm 3 Wochen agoNo Comments

Das 35. Schleswig-Holstein Gourmet Festival startet im Januar 2022 in seine zweite Hälfte. Die Sicherheitsvorkehrungen bezüglich der Pandemie wurden noch einmal verschärft und stehen immer im Einklang mit der Länderverordnung des nördlichsten Bundeslandes. In der ersten Hälfte zwischen September und Dezember 2021 gab es in den überwiegend ausgebuchten Veranstaltungen danach nicht einen Corona-Fall. Einige Häuser haben allen Gästen vorab einen Schnelltest angeboten, um so die Sicherheit zu erhöhen. Das ist gut angekommen!
Neu in dieser Saison sind die Gemeinschaftstische für Alleinreisende, an denen es immer sehr gesprächig und fröhlich zugeht. Dabei spielen Alter und Geschlecht keine Rolle. Sowohl in St. Peter-Ording wie auch in Bad Segeberg können noch Plätze am Gemeinschaftstisch reserviert werden.
Am 28. und 29. Januar feiert Tony Hohlfeld sein Festival-Debüt beim SHGF im ‚ambassador hotel & spa‘ in St. Peter Ording. Der 32-jährige Inhaber vom Restaurant ‚Jante‘ in Hannover wurde 2020 für seine junge, innovative Küche, die sich an heimischen Produkten orientiert, mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Seine legere und doch hochwertige Esskultur will Hohlfeld im 4-Sterne-Superior-Hotel einer anspruchsvollen Feinschmecker-Klientel vorstellen. Am Freitag gibt es noch freie Platzkapazitäten sowohl beim SHGF-Event wie auch bei den Zimmern mit herrlichem Blick auf die Dünenlandschaft der Nordsee. Um ausreichend Abstand zwischen den Tischen garantieren zu können, werden die Gäste auf die zwei Restauranträume mit Blick auf die Promenade und die Seebrücke platziert. Unterstützt wird das 5-Gänge-Menü mit passenden Weinen vom Partner Rindchen`s Weinkontor inkl. Weinmoderation. Preis 169 Euro.
Zur gleichen Zeit trifft auch David Görne aus der Normandie in am Ratzeburger See ein. Der gebürtige Hamburger kann es kaum erwarte, seine treue Anhängerschaft mit seiner meisterhaften Haute Cuisine im Hotel ‚Der Seehof‘ am 28. und 29. Januar 2022 zu begeistern. Sein Handwerk hat der Sternekoch aus dem französischen ‚Restaurant G. A.‘ oberhalb der Seine sowohl bei Thomas Martin wie auch bei der 3-Sterne-Legende Alain Ducasse verinnerlicht. Saisonprodukte allerbester Güte finden unter seiner Hand ihr genussvolles Finale. Weil der Run auf die Plätze im romantisch am Küchensee gelegenen Hotel ‚Der Seehof‘ so stark ist, wird David Görne noch einen Tag dranhängen und auch am Sonntag, 30. Januar 2022, sein exzellentes SHGF Menü kochen. Preis für 5-Gänge inkl. Getränke 169 Euro.
Viel Platz in unterschiedlichen Räumlichkeiten mit Panoramablick über den Großen Segeberger See bietet das ‚VITALIA Seehotel‘. Am 4. und 5. Februar 2022 wird erstmals Laurin Kux sein Können als Gastkoch beim SHGF präsentieren. Als exzellenter Fischkoch hat Kux sich einen Namen im Hamburger Restaurant ‚Jellyfisch‘ gemacht, wo er mit dem ersten Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Zurück in seiner Heimat Münster brilliert der 31-Jährige seit 2019 im Fine-Dine-Restaurant ‚Ferment‘, das nach seiner Leidenschaft, dem Fermentieren von Lebensmitteln, benannt wurde. Auf dem SHGF Menü steht natürlich reichlich Fisch, vom Makrelen-Tatar über Rauchaal bis zum Steinbutt im Seeigelschaum – das verspricht Spannung! An beiden Tagen gibt es noch Plätze und Hotelzimmer im VITALIA Seehotel. „Wir werden die Tische nach Buchung belegen und bieten vom 2er bis 10er Tisch alle Varianten an“, sagt Direktor Guido Eschholz. Preis für das 5-Gänge-Menü inkl. korrespondierender Getränke 160 Euro.
Ausgebucht ist das Gastspiel von Philipp Heid, Küchenchef im Sternerestaurant ‚Prisma‘ in der Schweiz, am 11. und 12. Februar im ‚Ringhotel Waldschlösschen‘ in Schleswig. Seine Fusion-Küche aus europäischen und asiatischen Einflüssen mit Frischekick zieht Feinschmecker aus ganz Deutschland in den hohen Norden, wie Hans-Werner Behmer, Inhaber des Gründungsmitglieds vom Schleswig-Holstein Gourmet Festival, erfreut berichtet. Hier können sich die Gäste direkt vorab im Hotel kostenfrei testen lassen.
Drei Tage Fullhouse meldet das familiengeführte ‚Hotel Cap Polonio‘. Zum Jubiläum kommt der langjährige 2-Sterne-Koch Henri Bach aus Essen nach Pinneberg. Der passionierte Westernreiter hat 22 Jahre lang die deutsche Küche im ‚Restaurant Résidence‘ entscheidend mitgeprägt und war einer der besten Ausbilder der weißen Zunft. Kein Wunder, dass so viele Feinschmecker die außergewöhnliche Handschrift dieses Ausnahmekochs noch einmal beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival erleben möchten.
Restplätze gibt es hingegen noch am 25. und 26. Februar im pittoresken Friedrichstadt in der ‚Holländischen Stube‘. In der Grachtenstadt wird mit Sonja Frühsammer vom Berliner ‚Restaurant Frühsammer’s‘ die einzige Frau im Reigen der Gastköche der 35. Saison die weibliche Note präsentieren. Und die hat es in sich! Denn die Food-Loverin nimmt das Kochen als glücklich machende Berufung wahr. Sie folgt bei der Kombination und Zubereitung der Speisen aus hochwertigen Produkten ihrem Gefühl, Herzen und Intention – heraus kommen intensive Geschmackserlebnisse, die überraschen. Preis 160 Euro für das 5-Gänge-Menü inkl. korrespondierender Getränke.

Categories:
  Essen+Trinken, Events, Mitglieder, News

Leave a Reply