Mediterrane Akzente von Marcello Fabbri im VITALIA Seehotel

By SHGF 3 Monaten agoNo Comments

Am 1. und 2. Februar 2019 durchdringen Düfte einer mediterranen-internationalen Küche das VITALIA Seehotel. Erstmals nimmt Spitzenkoch Marcello Fabbri von der ‚Weinbar Weimar‘ am Schleswig-Holstein Gourmet Festival teil. Gastgeber Guido Eschholz freut sich auf diesen außergewöhnlichen Koch, der 25 Jahre lang im besternten Restaurant ‚Anna Amalia‘ das Kochzepter schwang.

Seit September stellt sich der Italiener aus Rimini einer neuen Herausforderung: Er verließ seine ehemalige Wirkungsstätte, um die ‚Weinbar Weimar‘ mit seiner anspruchsvollen Kochkunst zu bereichern. Dort treffen Produkte seiner Wahlheimat Thüringen auf internationale Einflüsse. „Ich habe mit Italienern, Engländern, Asiaten und Franzosen zusammengearbeitet. Das fließt alles in meine Küche mit ein“, erzählt Marcello Fabbri. Er verfolgt dabei eine geradlinige Richtung: „Ich kombiniere maximal zwei bis drei Geschmacksrichtungen auf dem Teller, denn ich will den Gast nicht verwirren.“

Fabbris Gerichte sind immer auch eine Reminiszenz an seine Kindheit, wie beispielweise seine Zitronenpasta, die er früher als Kind selbst gerne gegessen hat. Schon als 9-Jähriger stand er in der Hotelküche seiner Tante Maria. Hier entdeckte er seine Leidenschaft für den Kochberuf. Es folgten Stationen in renommierten Gourmetrestaurants, unter anderem bei Italiens berühmtesten Koch Gualtiero Marchesi in Mailand. 1993 kam das Jobangebot vom noblen Hotel ‚Elephant‘ in Weimar. Dort schaffte er eine Verbindung zwischen der Kulturstadt und Italien – wie in Goethes Italienische Reise. Seit 2003 wurde er dafür mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Im Sommer 2018 war es Zeit für einen Neuanfang – da kam das Angebot der Weinbar gerade recht, die von Marcello Fabbris gutem Freund Philipp Heine geführt wird. Die Beiden verbindet die Liebe zu hochwertigen Zutaten: Die Gerichte sind an saisonale Produkte aus Thüringen angepasst. Das Konzept kommt an – die Tische sind meist ausgebucht. Beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival hingegen gibt es noch einige wenige Karten für Freitag, den 1. Februar, im VTALIA Seehotel für 140 Euro unter Tel: 04551-802 80 zu ergattern!


Categories:
  Essen+Trinken, Events

Leave a Reply