Matthias Baltz ist Teamplayer – als Küchenmeister, Diätkoch und IHK Prüfer

By SHGF 4 Monaten ago1 Comment

Regionale, saisonale Produkte – das ist das Motto von Matthias Baltz, der in den Restaurants Fasanerie und Olearius im Ringhotel Waldschlösschen in Schleswig klassische Gerichte in neue Kontexte setzt. Solides Handwerk ist die Basis jeder gelungenen Kochkunst. Das Produkt steht im Vordergrund und seine Aufgabe sieht der Küchenmeister darin, die spezifischen Eigenschaften zu betonen und hervorzuheben. Ob Wild aus den Gottorfer Wäldern, selbst gesammelte Wild- und Heilkräuter, Milch und Käse aus dem elterlichen Betrieb oder Fisch von lokalen Fischern – nur das Beste ist gut genug, um in seiner modernen Küche verarbeitet zu werden.
Nach Stationen im Landgasthof Eiderkrug (Breiholz) und auf der MS Europa 2 heuerte der gebürtige Rendsburger 2010 im Waldschlösschen an. 2013 übernahm er den Posten des Küchenchefs im 4-Sterne-Superior-Hotel. Inzwischen gelten die Fasanerie und das Olearius als Feinschmecker-Hotspots – nicht zuletzt durch das Schleswig-Holstein Gourmet Festival sind auch internationale Gourmets auf den jungen Küchenchef aufmerksam geworden.

Nachhaltigkeit und Regionalität lebt Matthias Baltz von klein auf: Früh lernte er auf dem Hof seiner Eltern, die Milchprodukte weiterzuverarbeiten. Neuerdings interessiert er sich für die Zucht von Rinderrassen. Eine kleine Herde Robustrinder nennt er sein Eigen. „Gesund und umweltbewusst schmecken die Produkte doch am besten“, so Matthias Baltz.

Diese Philosophie teilt er mit FEINHEIMISCH. Als Mitglied des Marketingverbundes wird größter Wert auf heimische Zutaten und Bio-Qualität von Erzeugern aus Schleswig-Holstein gelegt. Darüber hinaus betont der sympathische Maître de Cuisine, das Kochen eine Teamleistung ist. Er achtet auf eine freundlich-familiäre Atmosphäre und setzt sich für die Nachwuchsförderung ein. Ein besonderes Augenmerk legt der 36-Jährige auf die Ausbildung seiner Jungköche und Auszubildenden und agiert ehrenamtlich im Prüfungsausschuss der Flensburger Hannah-Arendt-Schule. Das zahlt sich aus: Seit Jahren gehören sowohl die Köche als auch die Hotelfachleute aus dem Waldschlösschen zu den besten Absolventen im IHK Kammerbezirk Flensburg. „Ich möchte unsere Azubis optimal auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten, denn Theorie und Praxis unterscheiden sich oft stark voneinander. Zudem lerne ich auch viel Neues von den Prüflingen“, sagt Matthias Baltz, der beispielsweise das Rezept für den Schokoladensand aus einer Prüfung ins Waldschlösschen mitgenommen hat.
Große Aufgaben liegen vor Matthias Baltz, denn er muss ein interessantes Menü zur Auftaktveranstaltung des 33. Schleswig-Holstein Gourmet Festivals mit den hochkarätigen Gastköchen und Gastköchinnen absprechen. Ihm machen diese Aufgaben Spaß und er freut sich auf das Event am 22. September 2019 mit 170 Gästen im Waldschlösschen, dem Gründungsmitglied der Kooperation Gastliches Wikingland e.V. als Ausrichter des SHGF.

Categories:
  Essen+Trinken, Events, Mitglieder

One Comment

Leave a Reply