Nachhaltiger Konsum mit industriell kompostierbaren Kapseln vom Alfredo Espresso

By SHGF 1 Monat agoNo Comments

Eine gute Nachricht: Der Hamburger Kaffeeanbieter J.J. Darboven verzichtet künftig bei seinen Kaffee-Kapseln der Marke Alfredo Espresso auf Aluminium sowie konventionellen Kunststoff. Zum Mai 2020 bringt Alfredo Espresso seine Capsula Verde-Linie mit neuem Design und aus nachhaltigem Material auf dem Markt. Mit der Umstellung auf die auf nachwachsenden Rohstoffen basierende Poly-Milchsäure (PLA) werden die Kapseln industriell kompostierbar. Der zum größten Teil aus Papier bestehende Deckel stellt den optimalen Aromaschutz sicher.

Alfredo Espresso sorgt vor allem in Hotels, bei Tagungen, in Restaurants und in Büros für italienische Genussmomente. Was bedeutet das für den Gastronomen und Hotelier? „Die Capsula Verde Kapseln können samt Kaffee über einen Industriekompost (Biomülltonne) entsorgt werden. Die benutzten Kapseln werden industriell kompostiert, wenn die lokale Abfallwirtschaft den Standard EN 13432 unterstützt. Die Europäische Norm 13432 legt fest, wie der vollständige biologische Abbau einer Verpackung nachgewiesen werden muss. Daher empfehlen wir unseren Kunden, bei dem für sie zuständigen lokalen Abfallwirtschaftsunternehmen zu prüfen, ob dieses dem Standard EN 13432 entsprechende Abfälle kompostieren kann“, erklärt Ute Lund, Pressesprecherin des Kaffeespezialisten J.J. Darboven. Entspricht ein lokales Abfallwirtschaftsunternehmen dem Standard EN 13432 nicht, können die Kapseln regulär über den Restmüll entsorgt werden.

Die neue Verpackung Alfredo Capsula Verde garantiert gleichbleibende Alfredo-Qualität für die drei Sorten: vollmundiger Super Bar Espresso, dem kraftvoll-fülligen Decaffeinato und dem samtig-würzigen Caffè Lungo. Nachhaltigkeit ist in den Köpfen der Gesellschaft fest verankert, daher sind Hoteliers und Gastronomen genau wie Hersteller gefordert, der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, das eigene Handeln zu hinterfragen und nachhaltige Alternativen anzubieten. Das Hamburger Traditionsunternehmen J.J. Darboven ist Partner des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals und arbeitet kontinuierlich daran, Produkte und Prozesse nachhaltig zu optimieren. Foto Copyright J.J. Darboven.

Categories:
  Essen+Trinken, News

Leave a Reply