Super Stimmung und glasklare Hochküche von Philipp Stein im Fitschen!

By SHGF 3 Wochen agoNo Comments

Eine frische Brise empfing den einst jüngsten Sternekoch Deutschlands, Philipp Stein, am 27. Oktober auf Sylt. In herbstlicher Atmosphäre kochte der Meisterschüler von Dieter Müller im „Fitschen am Dorfteich“ ein 5-Gänge-Menü, das die Gäste hellauf begeisterte. „Jeder Gang bot eine Geschmacksexplosion am Gaumen. Wir hatten einen lustigen Tisch mit netten Leuten aus dem Schwabenland, die sich auch im Wein auskannten“, berichtete Günter Corinth, der aus Hamburg angereist und erstmals Gast beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival war.
Die Zusammenarbeit mit Philipp Stein klappte prima. Das Küchenteam von Patron Manfred Fitschen hatte nach den Rezepten des Gastkochs erste Vorbereitungen vorgenommen. Zum Auftakt gab es ein Tataki von der Fjordforelle mit Mango, Avocado, Sesam und Sprossen. Die Stimmung in der Küche war locker, die anspruchsvollen Zubereitungsprozesse liefen reibungslos ab, jeder besetzte seine Position. Auch der nächste Gang, Parfait von der Oldenburger Freilandgans mit Quittengelee, Piemonteser Haselnuss, Brioche und Baumkuchen, sorgte für Zungenschnalzer – perfekt begleitet vom 2018 GB Charm Riesling aus dem Weingut Georg Breuer.
Gebratene rote Wildgarnelen kombinierte Philipp Stein unter anderem mit Mandelvinaigrette und Wassermelone. „Seine Handschrift ist klar, puristisch mit nicht zu vielen Komponenten. Man kann den Einfluss meines Bruders Dieter Müller in seinen Kompositionen erkennen, obwohl Philipp Stein seinen eigenen Stil gefunden hat“, erzählt Verena Fitschen, die den Service wie immer fröhlich und kompetent leitete. Der junge Familienvater setzt auf eine deutsch-französische Küche, die leicht und modern daherkommt, wie das getrüffelte Ragout von Sot-l’y-laisse und Kalbsbries. Mit dem Rücken vom Soonwald Reh zeigte Stein seine Leidenschaft für Produkte aus seiner Heimat Rheinland-Pfalz, wo er in Mainz-Finthen im August 2019 das Haus seiner Familie ‚Steins Traube‘ neu eröffnete und sich den Wunsch von der Selbstständigkeit erfüllte.
Das Dessert, gestockte Schokoladencreme mit Tonkabohne aromatisiert, bildete den krönenden Abschluss für einen rundum gelungenen SHGF-Abend. Dazu schenkte der Service Edelbrände der Feingeisterei und J.J Darboven Kaffeespezialitäten aus.
Heute, am 28. Oktober 2019, wird Philipp Stein ein weiteres Mal im ‚Fitschen am Dorfteich‘ den Kochlöffel schwingen. Für Kurzentschlossene gibt es noch 6 freie Plätze. Also ran ans Telefon und 04651-321 20 wählen. So ein Gastkoch ist ein Geschenk für anspruchsvolle Kochkunst!

Categories:
  Essen+Trinken, Mitglieder

Leave a Reply