Rezept-Tipp von den Seeblickern: Birnen, Bohnen und Speck

By SHGF 3 Monaten agoNo Comments

Zubereitungszeit: 4 Stunden

Zutaten(für 6 Personen):

½ Kasselerbauch gepökelt und geräuchert, 1 kg Brechbohnen, 12  kleine Kochbirnen, 1 Zwiebel, 18 kleine neue Kartoffeln, 1 Bund Bohnenkraut, Meersalz, weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:Kasselerbauch in Wasser mit einer klein geschnittenen Zwiebel  aufsetzen und ca. 2 Stunden köcheln lassen, wenn das Fleisch fast gar ist, die gewaschen neuen kleinen Kartoffeln dazugeben und mit kochen lassen. Man kann die Kartoffeln aber auch ein einem getrennten Topf garen. Nach ca. 15 Minuten wenn die Kartoffeln fast gar sind, die gewaschenen und vom Strunk befreiten Birnen sowie die geputzten und gewaschenen Bohnen dazugeben. Nun alles zusammen noch ca. 10 Minuten garen, kurz vor dem Anrichten fein geschnittenes Bohnenkraut dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch vor dem Anrichten in Scheiben schneiden und alles in einer Pfanne oder Topf servieren.

Weinempfehlung:Am besten ein kühles Jever Pilsener dazu

Tipp!Geht auch mit Kasselerbacke oder Kasselernacken

Rezept erstellt von Küchenchef Gunnar Hesse vom Seeblick**** Genuss und Spa Resort auf Amrum


Categories:
  Essen+Trinken, Mitglieder

Leave a Reply