Sonja Frühsammer verarbeitet Schätze der Natur im ‚ambassador hotel & spa‘

By Charlotte Sturm 2 Monaten agoNo Comments

Inspirationen aus der Natur, Spaß an hochwertigen Produkten und ganz viel Geschmack und Herz: Das ist die Basis von Sonja Frühsammers Küche. Die erste und einzige Sterneköchin Berlins wird am 20. und 21. Januar 2023 anlässlich des 36. Schleswig-Holstein Gourmet Festivals im ‚ambassador hotel & spa‘ an der Nordsee am Herd stehen. Das Küchenteam vor Ort ist gespannt, was die in Australien und in Berlin aufgewachsene Köchin auf die Teller zaubern wird. Sie versprüht gute Laune und liebt es, sich im Austausch mit ihren Mitarbeitern kreativ auszuleben.

Gemeinsam mit ihrem Mann Peter Frühsammer, der selbst einmal Sternekoch war, leitet sie das ‚Frühsammers Restaurant‘ in der Villa des Grunewald Tennisclubs in Berlin-Wilmersdorf. Während abends Sterneküche auf höchstem Niveau angeboten wird, steht tagsüber eine frische Hausmannskost auf der Karte. 2008 wurden Tester erstmals auf das Restaurant aufmerksam und wählten Sonja Frühsammer zur ‚Aufsteigerin des Jahres‘. Sechs Jahre später folgte der Michelin-Stern, den sie seither hält. Ihre modern interpretierte, europäische Handschrift folgt keinen Effekten oder Moden – sie wolle „einfach nur gut kochen“, und das mit besten Produkten der Umgebung. Ein besonderes Faible hat die Mutter zweier Kinder für Gemüse, das sie auf ganz besondere Art und Weise zu veredeln weiß und im Rhythmus der Jahreszeiten in ihre Menüs einarbeitet. Auf Ideen für neue Kombinationen kommt sie oft während Ausritten auf ihren geliebten Islandpferden – oder während der Gartenarbeit: Die Frühsammers haben ihren eigenen kleinen Hof in Beelitz, auf dem sie Hühner halten und Gemüse anbauen. Ihr Traum, sich selbst aus dem Garten versorgen zu können.

Den Grundstein für ihre kulinarische Karriere legte sie bei einer Kochausbildung bei Siemens. Anschließend zog es sie ins Sternerestaurant ‚Alt Luxemburg‘. „Bei Karl Wannemacher habe ich gelernt, nicht wild zu experimentieren, sondern mit Raffinement zu kochen, um dem Gast ein Maximum an kulinarischer Freude zu verschaffen“, erinnert sie sich an die Zeit. 1998 eröffnete Sonja mit Peter das Cateringunternehmen ‚SerVino‘, 2005 etablierten sie ihr Gourmetrestaurant. Schweren Herzens wird das Ehepaar das Restaurant Ende dieses Jahres schließen: Pandemie, Personalmangel, steigende Kosten und bürokratische Belastung sind nicht mehr zu stemmen. Daher ist das Gourmetfestival im ‚ambassador hotel & spa‘ in St. Peter-Ording im Januar die perfekte Gelegenheit, eine der besten Köchinnen Deutschlands nochmal in ihrem Element zu erleben. Buchungen im ‚ambassador hotel & spa‘ unter Tel.: +49 (0)4863/709-0 oder E-Mail: info@hotel-ambassador.de.

Categories:
  Essen+Trinken, Mitglieder, News

Leave a Reply