Februar

01./02.02.2019

Preis: 140 EUR

VITALIA Seehotel
Am Kurpark 3
23795 Bad Segeberg

Gastgeber: Guido Eschholz

Tel.: +49 (0)4551-802 80, Fax: -802 98 88
E-Mail: info@vitaliaseehotel.de
Internet: www.vitaliaseehotel.de

Buchen

VITALIA Seehotel

Entspannte Wochenenden oder inspirierende Meetings – das VITALIA Seehotel hat sich vielseitig positioniert. Das 4-Sterne-Hotel am idyllischen Großen Segeberger See ist Ausgangspunkt für Sportler mit Golf, Segeln, Rudern, Wandern und Radfahren. Zur Regenerationsphase geht es ins 1.500 qm große VITALIA Spa mit Panorama-Pool. Als i-Tüpfelchen kredenzt Andreas Schmidt eine frische Regionalküche. Direktor und Sommelier Guido Eschholz empfiehlt dazu gern passende Rebsäfte.

Arrangement:
Lassen Sie Ihre Seele baumeln beim Spaziergang um den Großen Segeberger See, entspannen Sie danach in unserem großzügigen SPA-Bereich mit Panorama-Pool bevor sie sich in Schale werfen für den Galaabend mit einem spannenden 5-Gänge-SHGF-Menü unseres *Sternekochs Marcello Fabbri. DZ für 100 € inkl. Frühstück und Wellness-Nutzung.

Gastkoch: Marcello Fabbri
Schon als 9-Jähriger besuchte Marcello Fabbri gern die Hotelküche seiner Tante Maria. 1970 in Rimini an der Adria geboren, lernte er früh den Kochberuf. Nach Stationen in verschiedenen Gourmetrestaurants, darunter bei Italiens berühmtesten Koch Gualtiero Marchesi in Mailand, ging er 1993 im Luxushotel ‚Elephant‘ in Weimar vor Anker und blieb bis heute. Seine präzise und aufwändige klassische Küche mit italienischer Prägung wird seit 2003 im Restaurant ‚Anna Amalia‘ mit einem Michelin-Stern und aktuell mit 7 Pfannen im Gusto sowie 15 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet.

08./09.02.2018

Preis: 159 EUR

Hotel Waldschlösschen GmbH & Co. KG
Kolonnenweg 152
24837 Schleswig

Gastgeber: Hans-Werner Behmer

Tel.: +49 (0)4621-38 30, Fax: -38 31 05
E-Mail: reception@hotel-waldschloesschen.de
Internet: www.hotel-waldschloesschen.de

Buchen

Ringhotel Waldschlösschen Schleswig

Die Wikingerstadt Schleswig hat viel zu bieten – kulturelle Juwelen wie Schloss Gottorf, Fischersiedlung Holm und Haithabu sowie erlebnisreiche Ausflüge und Sport zwischen Ostsee und Schlei. Eine wohltuende Auszeit bietet das Ringhotel ‚Waldschlösschen‘. Familie Behmer schuf aus dem 1906 gegründeten Hotel eine 4-Sterne-Superior-Oase am Wildgehege der Gottorfer Herzöge: komfortable Zimmer, zwei Restaurants und das GartenSpa auf über 2.500 m² mit Pool und Saunawelt. Küchenmeister Matthias Baltz und sein Team verwöhnen mit hoher Kochkunst: Wild aus eigener Jagd, Fleisch von Robustrindern, Milch & Käse vom elterlichen Hof sowie Kräuter aus dem Hotelgarten!

Arrangement:
1 Übernachtung im Superior Doppelzimmer 120 € pro Zimmer/Nacht, im EZ 100 € jeweils inklusive VitalFit Frühstücksbuffet und Nutzung des GartenSpa.

Gastköchin: Sonja Frühsammer
Die erste Sterneköchin Berlins, Sonja Frühsammer, ist Vertreterin einer modernen europäischen Küche mit Nuancen der Mittelmeer-Anrainer. Den Grundstein für ihr sensibles Zusammenspiel von Aromen legte die gebürtige Australierin bei Karl Wannemacher im ‚Alt-Luxemburg‘. Zusammen mit Ehemann Peter, der 1985 jüngster Sternekoch Deutschlands war, eröffnete sie das Restaurant ‚Frühsammers‘ in Berlin-Wilmersdorf und sorgt für eine geschmacksstarke, raffinierte Küche. Seit 2014 gibt es einen Michelin-Stern, acht Gusto-Pfannen und 17 GM Punkte. Auf der Fahrt zur Weide ihrer Islandpferde entwickeln sie neue Gerichte.

15./16.02.2019

Preis: 140 EUR

Der Seehof
Lüneburger Damm 1-3
23909 Ratzeburg

Gastgeber: Karl Schlichting

Tel.: +49 (0)4541-86 01 01
Fax: +49 (0)4541-86 01 02
E-Mail: info@der-seehof.de
Internet: www.der-seehof.de

Buchen

Hotel Der Seehof

Ausspannen, spazieren im Wald und an den Seen, radeln oder Wassersport betreiben und die kulinarische Vielfalt der Region genießen – das alles bietet ‚Der Seehof’ mit seiner einzigartigen Lage zwischen dem Küchensee und Ratzeburger See. Zwischen Hamburg und Lübeck gelegen, hält das maritim eingerichtete 4-Sterne-Superior-Hotel 51 moderne Zimmer, Seminar- und Banketträumen für 200 Personen, das Panorama-Restaurant ‚Seeterrassen‘ und eine einladende Terrasse mit Bootssteg vor. Der neue Küchenchef Alfred Schreiber ist Pionier der euro-asiatischen Küche und überzeugt mit regionalen und nachhaltigen Speisen auf sehr hohem Niveau.

Arrangement:
1) 2 Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet, Obstteller auf dem Zimmer, 3-Gang-Seehof-Menü an einem Abend und der Teilnahme am SHGF am 2. Abend. Preis p. P. ab 295 €.

2) 1 Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet, Obstteller auf dem Zimmer sowie Teilnahme am SGHF-Abend. Preis p. P. ab 205 €.

Gastkoch: Alexandro Pape
Alexandro Pape hat im ‚Fährhaus Munkmarsch‘ auf Sylt über viele Jahre eindrucksvoll seine exzellente Gourmetküche gezeigt. Die Tester vergaben u. a. zwei Michelin Sterne und 17 Punkte im Gault Millau. Der gebürtige Nordrhein-Westfale mit sardischen Wurzeln suchte nach neuen, nachhaltigen Herausforderungen. Seit 2013 ist er erfolgreicher Initiator der ‚Sylter Meersalz GmbH & Co. KG‘ und 2016 revolutionierte Pape mit dem Konzept ‚Brot und Bier‘ die Sylter Gastroszene. Mit der Nutzung des gefilterten Meerwassers zur Bier- und Nudelproduktion folgte ein weiterer Unternehmerschritt! Nur wenige Gastspiele gibt das Multitalent – wie auf der ‚MS Europa 2‘ und zum dritten Mal beim SHGF.

23./24.2.2019

Preis: 150 EUR

Restaurant Rolin im Hotel Cap Polonio
Fahltskamp 48
25421 Pinneberg

Gastgeber: Michael Ostermann
Tel.: +49 (0)4101-53 30
Fax: +49 (0)4101-53 31 90
E-Mail: info@cap-polonio.de
Internet: www.cap-polonio.de

Buchen

Hotel Cap Polonio

Das Hotel ‚Cap Polonio‘ gehört zur Geschichte Pinnebergs. Mit dem aus einem Luxusliner der 20er Jahre eingebauten Mobiliar verzaubert der Familienbetrieb seit Generationen die Gäste. In den hell eingerichteten 53 Zimmern und im prunkvollen Festsaal kommen Tradition und Moderne zusammen. Dinieren wie einst in der ersten Klasse der MS Cap Polonio lässt es sich bei Küchenchef Marc Ostermann im Restaurant ‚Rolin‘, der gern mit regionalen Produkten und frischen Kräutern arbeitet. Das Magazin ‚Der Feinschmecker‘ hat das ‚Rolin‘ als eine der besten Restaurant-Adressen in Deutschland 2017/18 ausgezeichnet.

Arrangement:
Nach einem genussvollen Gala-Abend mit Lanson-Champagner und herrlichen Weinen wartet ein gemütliches Zimmer auf Sie zum Festivalpreis pro Person im DZ 206 € und EZ 238 € jeweils inklusive Frühstück und 5-Gang-SHGF-Menü.

Gastkoch: Mattias Roock
Zahlreiche Auszeichnungen begleiten seine steile Karriere wie Olympiasieger der ‚Deutschen Jugend Nationalmannschaft‘ und ’Kochweltmeister‘. Nach dem Besuch des ‚Culinary Institute of America‘ in New York machte Mattias Roock Station bei den weltbesten Köchen, wie Gordon Ramsey und Alain Ducasse. Kein Wunder, dass er nach nur sechs Monaten im Restaurant ‚Locanda Barbarossa‘ im Castello del Sole im Tessin 2017 einem Michelin-Stern erhielt! „Meine Küche ist geprägt von mediterraner Leichtigkeit und der klassisch französischen Küche. Ich lasse mich von meinen kulinarischen Reisen inspirieren“, so der gebürtige Hamburger.

Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung