Februar

02./03.02.2018

Preis: 159 EUR

Ringhotel Waldschlösschen Schleswig
Kolonnenweg 152
24837 Schleswig

Gastgeber: Hans-Werner Behmer
Tel.: +49 (0)4621-38 30
Fax: +49 (0)4621-38 31 05

E-Mail: reception@hotel-waldschloesschen.de
Internet: www.hotel-waldschloesschen.de

Buchen

Ringhotel Waldschlösschen Schleswig

Familie Behmer schuf aus dem 1906 gegründeten Waldschlösschen eine Oase der Gastlichkeit. Das 4-Sterne-Superior-Hotel am Wildgehege der Gottorfer Herzöge bietet komfortable Zimmer, zwei Restaurants sowie das GartenSpa auf über 2.500 qm. Genießen Sie Pool, Saunawelt mit Lady´s Lounge und Privat Spa, lustwandeln Sie zwischen Duftpflanzen aus dem Gottorfer Kodex zur Pavillon-Bibliothek oder schwitzen Sie in der ‚Olearius Banja‘. Sinnesfreuden bietet unsere Feinheimisch-Küche von Matthias Baltz und seinem engagierten Team.

Arrangement:
Ü/F im Superior Doppelzimmer 120 € pro Zimmer/Nacht, im EZ 100 € inklusive VitalFit-Frühstücksbüffet und Nutzung des Garten Spas. Das besondere Spa-Angebot in Verbindung mit der Buchung des Arrangements: Kräuter-Stempelmassage fürs allgemeine Wohlbefinden: 60 Minuten = 72 €

Gastkoch: Benedikt Faust
Konsequent konzentriert sich Benedikt Faust im 2013 eröffneten Restaurant ‚Kuno 1408‘ – benannt nach dem ersten Besitzer vor 600 Jahren – auf die fränkische Küche. Der gebürtige Unterfranke hat vor allem auf seiner Station bei 3-Sterne-Molekularkoch Juan Amador viel gelernt. Kompromisslos stellt sich der 39-Jährige mit originellen Ideen den saisonalen Gegebenheiten und vereint Tradition und Moderne zur avantgardistischen Feinschmeckerküche.

02./03.02.2018

Preis: 140 EUR

VITALIA Seehotel
Am Kurpark 3
23795 Bad Segeberg

Gastgeber: Guido Eschholz
Tel.: +49 (0)4551-802 80
Fax: +49 (0)4551-802 98 88
E-Mail: info@vitaliaseehotel.de
Internet: www.vitaliaseehotel.de

Buchen

VITALIA Seehotel

Entspannte Wochenenden oder inspirierende Meetings – das VITALIA Seehotel hat sich vielseitig positioniert. Das 4-Sterne-Hotel am idyllischen Großen Segeberger See ist Ausgangspunkt für Sportler mit Golf, Segeln, Rudern, Wandern und Radfahren. Zur Regenerationsphase geht es ins 1.500 qm große VITALIA Spa mit Panorama-Pool. Als I-Tüpfelchen kredenzt Andreas Schmidt eine frische Regionalküche. Direktor und Sommelier Guido Eschholz empfiehlt dazu gern passende Rebsäfte.

Arrangement:
Lassen Sie Ihre Seele baumeln beim Spaziergang um den Großen Segeberger See, entspannen Sie danach in unserem großzügigen SPA-Bereich mit Panorama-Pool bevor sie sich in Schale werfen für den Galaabend mit einem spannenden 5-Gänge-Menü unseres Gastkochs Ronny Siewert. Menü 140 €, DZ für 100 € inkl. Frühstück und Wellness-Nutzung.

Gastkoch: Ronny Siewert
In Nienburg an der Saale 1978 geboren, lernte Ronny Siewert im Maritim Hotel Halle den Beruf Koch. Seine steile Karriere flankieren Top-Stationen bei den 3-Sterne-Köchen Heinz Winkler und Dieter Müller. Seinen ersten eigenen Michelin Stern bekam Siewert im ‚Chezann‘ in Rostock. Seit neun Jahren begeistert er durch seine eleganten und äußerst aufwendigen Kreationen im ‚Gourmetrestaurant Friedrich Franz‘ und führt seit zehn Jahren die Rangliste der besten Köche in Mecklenburg-Vorpommern an.

09./10.02.2018

Preis: 155 EUR

Der Seehof
Lüneburger Damm 1-3
23909 Ratzeburg

Gastgeber: Thomas Campe
Tel.: +49 (0)4541-86 01 01
Fax: +49 (0)4541-86 01 02
E-Mail: info@der-seehof.de
Internet: www.der-seehof.de

Buchen

Der Seehof

Malerisch in der Lauenburgischen Seenplatte gelegen versteht es ‚Der Seehof‘, seine Gäste facettenreich zu begeistern. Das gesamte Team sieht sich als leidenschaftliche Gastgeber in der Perle am Küchensee und überträgt dieses Credo auf alle Bereiche des renovierten 4-Sterne-Superior-Hotels. Mit seinen 50 maritim designten Zimmern, Veranstaltungsräumen mit Wasserblick sowie dem hauseigenen Badesteg am Küchensee verzaubert es seine Gäste –und dank des erstklassigen Teams um Küchenchef Dennie Zurmöhle auch kulinarisch.

Arrangement:
Genießen Sie 2 Übernachtungen im Superior-Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet, Obstkorb auf dem Zimmer, 4-Gang-Seehof-Menü am 1. Abend, Teilnahme am Festivalabend mit traumhaftem Panoramablick auf den Küchensee. Preis pro Person 325 €

Gastkoch: Thomas Martin
‚Zeitgemäße hanseatische Gelassenheit‘ lautet das Motto des renommierten 2-Sterne-Kochs aus dem eleganten Hotel Louis C. Jacob an Hamburgs Elbchaussee. Kontinuierlich steht Thomas Martin seit 20 Jahren mit seiner facettenreichen Haute Cuisine in der Spitzenliga. Der gebürtige Mannheimer liebt schlichte, dafür aromatisch umso spektakulärere Gerichte, die er variantenreich in neuem Kontext setzt. Dabei liegt sein Fokus auf der Herausarbeitung des natürlichen Geschmacks der hochwertigen Zutaten.

10./11.02.2018

Preis: 149 EUR

Waldhaus Reinbek
Loddenallee 2
21465 Reinbek

Gastgeber: Dieter Schunke
Tel.: +49 (0)40 727 52 0
Fax: +49 (0)40 727 52 100
E-mail: waldhaus@waldhaus.de
Internet: www.waldhaus.de

Buchen

Waldhaus Reinbek

Idyllisch gelegen am Sachsenwald präsentiert sich das Waldhaus Reinbek in liebevoll gestalteter Landhaus-Atmosphäre. In den letzten Jahren wurde das 5-Sterne-Hotel von Familie Schunke mit 49 individuellen Zimmern, acht Banketträumen, einer 2016 ausgebauten Wellness-Oase, Waldhaus Lounge für Raucher und einem imposanten Weinkeller umfangreich renoviert. Die offene Showküche im Restaurant gewährt den Gästen genussvolle Einblicke in die Zubereitung der regionalen Köstlichkeiten von Küchenchef Christian Dudka und seinem Team.

Arrangement:
Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück inkl. SHGF-Abendveranstaltung zum Preis von 247 € pro Person

Gastkoch: Wolfgang Becker
Wolfgang Becker spielt gern mit ungewöhnlichen Geschmackskomponenten, stimmt sie perfekt ab und setzt klare Akzente bei der Intensität der Zutaten. Das bringt ihm hohes Lob der Kritiker, die ihm 2 Sterne und 18 GM-Punkte verliehen. Geboren im Mai 1968 in Trier, legte Becker nach der Winzerlehre noch eine Kochausbildung ab. Stationen in den 3-Sterne-Restaurant ‘Bühlerhöhe‘ und ‚Schwarzwaldstube‘ prägten ihn. 1997 übernahm er den elterlichen Betrieb nebst Weingut und eröffnete 2007 noch das Design Hotel™ Becker`s.

16./17.02.2018

Preis: 145 EUR

Holländische Stube
Am Mittelburgwall 24–26
25840 Friedrichstadt

Gastgeberin: Michaela Friese
Tel.: +49 (0)4881-93900
Fax: +49 (0)4881-939022
E-Mail: hollaendischestube@t-online.de
Internet: www.hollaendischestube.de

Buchen

Holländische Stube

Der 1621 gegründete Luftkurort Friedrichstadt bezaubert mit verwinkelten Gassen, romantischen Grachten und historischen Giebelhäusern. Beim Besuch des Kulturdenkmals darf ein Abstecher in die „Holländische Stube“ nicht fehlen. Das Restaurant von Michaela Friese mit vier originalgetreu restaurierten Stuben ist für seine Schleswig-Holsteiner Küche berühmt. Seit Mai 2016 komplettiert das neu eröffnete Hotel „Klein Amsterdam“ mit einem Einzel- und elf Doppelzimmern, eingerichtet im nordischen Stil, das Ensemble.

Arrangement:
Übernachtung im DZ inkl. Frühstück und Teilnahme am SHGF-Menü von Sternekoch Kirill Kinfelt zum Preis von 215 € pro Person.

Gastkoch: Kirill Kinfelt
Seit 2016 gehört Kirill Kinfelt zu den besten Köchen Hamburgs. Mit seiner geschmacksintensiven, internationalen Küche bekam er nach zwei Jahren Selbstständigkeit einen Stern. Seine Passion sind Früchte und unterschiedliche Konsistenzen. Das Spiel mit Süße und Säure beherrscht der 34-Jährige, der Top-Stationen aufweist: Thomas Martin/Jacobs, Thomas Bühner/La Vie und Sarah Henke/Planea, bevor er drei Jahre mit Mein Schiff die Welt erkundete. „Der Stern bescherte uns einen starken Zuwachs an internationalen Gästen“, freut sich Kirill Kinfelt. www.trueffelschwein-restaurant.de

24./25.02.2018

Preis: 150 EUR

Restaurant Rolin im Hotel Cap Polonio
Fahltskamp 48
25421 Pinneberg

Gastgeber: Michael Ostermann
Tel.: +49 (0)4101-53 30
Fax: +49 (0)4101-53 31 90
E-Mail: info@cap-polonio.de
Internet: www.cap-polonio.de

Buchen

Hotel Cap Polonio

Maritime Vergangenheit trifft moderne Gegenwart im familiengeführten 53-Zimmer-Hotel mit Erholungslage am Waldgebiet. Im prunkvollen 440 qm großen Festsaal wird getagt, Theater gespielt oder getanzt, aber auch vom Feinsten diniert. Maître de Cuisine Marc Ostermann tischt die Haute Cuisine mit neuen Ideen aus heimischen Produkten auf. Längst ist sein Restaurant Rolin mit dem Original-Interieur des 1935 erbauten Luxusliners Cap Polonio der Hot-Spot Pinnebergs.

Arrangement:
Nach einem genussvollen Gala-Abend mit Lanson-Champagner und herrlichen Weinen wartet ein gemütliches Zimmer auf Sie zum Festivalpreis pro Person im DZ 205 € und EZ 235 € jeweils inklusive Frühstück und 5-Gang-SHGF-Menü.

Gastkoch: David Görne
Gut, dass sich der Jurastudent aus Hamburg damals gegen die Anwaltsrobe und für die Kochschürze entschied. Die Ausbildung im ‚Louis C. Jacob‘ und Station bei Dirk Luther in der ‚Meierei‘ prägten seinen Grundsatz: „Das pure Produkt in seinem Charakter, dem Jus präsentieren, flankiert von einer perfekten Sauce und frischem Gemüse!“ 2010 eröffnete David Görne im Herrschaftshaus Manoir de Retival oberhalb der Seine sein 14-Plätze-Restaurant G.A. = Guten Appetit. Seit 2016 ist er der erste deutsche Sternekoch Frankreichs.

Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung