Januar

12.01.2019

Preis: 90 EUR p.P.

Hotel ‚Cap Polonio‘ (Pinneberg)
Holländische Stube (Friedrichstadt)
Waldschlösschen (Schleswig)

Gastgeber: Fam. Ostermann (Pinneberg), Michaela Friese (Friedrichstadt), Fam. Behmer (Schleswig)

Die ‚TdGJ’ kostet 90 € p. P. inkl. 4-Gänge-Menü, Getränke und Shuttleservice ab Pinneberg.
Buchung im ‚Waldschlösschen Schleswig‘

Tel.: +49 (0)4621-3830
E-Mail: reception@hotel-waldschloesschen.de

Buchen

12. Tour de Gourmet Jeunesse

Das Erfolgskonzept ‚Tour de Gourmet Jeunesse‘ (TdGJ) führt in der 12. Saison von Pinneberg über Friedrichstadt bis Schleswig. Die Karten für den sinnesfreudigen Roadtrip sind begehrt. Nur 40 Gäste zwischen 18 und 35 Jahren können mitfahren und die interessanten Gerichte und passenden Getränke probieren.

Start ist am Samstag, 12. Januar 2019, um 12 Uhr im Hotel ‚Cap Polonio‘, wo Küchenchef Marc Ostermann mit großem Ideenreichtum heimische Produkte zu edlen Speisen verarbeitet. Mit dem Shuttlebus geht es durch die Winterlandschaft in den historischen Kurort Friedrichstadt, wo Michaela Friese mit ihrem Team Einblicke in die authentische Schleswig-Holsteiner Küche gibt. Für den Hauptgang und das Dessert ist Maître de Cuisine Matthias Baltz im ‚Waldschlösschen Schleswig‘ verantwortlich – lassen Sie sich überraschen von seiner Kreativität!

Arrangement:
Übernachtungen im Hotel ‚Cap Polonio‘ und im ‚Waldschlösschen‘ gib es zum Spezialpreis von 110€ pro DZ inkl. Frühstück. Buchungs-Code: 12. TdGJ.

12./13.01.2019

Preis: 150 EUR

Romantik Hotel Kieler Kaufmann
Niemannsweg 102
24105 Kiel

Gastgeber: Fam. Lessau
Tel.: +49 (0)431-88 11-0
Fax.: +49 (0)431-88 11-135
E-Mail: info@kieler-kaufmann.de
Internet: www.kieler-kaufmann.de

Buchen

Romantik Hotel Kieler Kaufmann

Das Romantik Hotel ‚Kieler Kaufmann‘, oberhalb der Kieler Förde gelegen, bietet eine einmalige Mischung aus Tradition und Design, Stil und Entspanntheit. So weicht der Alltag schnell, es ist Zeit für Wohlfühlen und Genuss. Für letzteren sorgt vor allem Mathias Apelt im ‚Ahlmanns‘ – ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern. Seine Küche? Modern, frisch und reich an Aromen. Bekannte Zutaten – mit Vorliebe regional – nur anders, sehr schön anders. Genuss pur!

Gastkoch: Christoph Rüffer
Teamarbeit, Vertrauen, Ideenreichtum und Präzision gehören zum Alltag von Christoph Rüffer. Seit 14 Jahren steht der 2-Sterne-Koch an der Spitze des Restaurants ‚Haerlin‘ an Hamburgs Binnenalster. Rüffer ist ein Tüftler, der in Nuancen denkt, verbessert, kombiniert und neue Techniken ausprobiert. Der Verfechter der klassischen Haute Cuisine schlägt auch Bögen zur Nova-Regio-Küche und besinnt sich dabei auf alte Gemüse- und Kräutersorten, die er in spannende Inszenierungen setzt. Die Gusto-Tester attestierten eine „große Gaumenparty mit reizvollem Spektrum aus Säure- und Schärfe-Aromen“.

25./26.01.2019

Preis: 149 EUR

ambassador hotel & spa
Im Bad 26
25826 St. Peter-Ording

Gastgeberin: Karin Brockmeier
Tel: +49 (0)4863-7090
Fax: +49 (0)4863-2666
E-Mail: info@hotel-ambassador.de
Internet: www.hotel-ambassador.de

Buchen

ambassador hotel & spa

Über die historische Seebrücke führt der Weg von den Türen des ‚ambassador hotel und spa‘ an den 12 km langen Sandstrand von St. Peter-Ording. Das 4-Sterne-Superior-Hotel ist der perfekte Ort für kleine Fluchten aus dem Alltag! Hier trifft nordfriesische Gastlichkeit auf elegantes Ambiente und herzlichen First-Class-Service. Entspannung pur verspricht das 1.200 m² große Auramaris SPA. Das ambassador hotel & spa Team verwöhnt im Restaurant ‚Sandperle‘ mit feinheimischer Küche und liegt direkt an der Strandpromenade mit Blick auf wundervolle Sonnenuntergänge.

Arrangement:
Verbringen Sie einen genussvollen Aufenthalt im ambassador hotel & spa: 2 Übernachtungen im DZ mit Anreise am 25. oder 26.01.2019 ab 269 € pro Person inkl. Frühstücksbuffet, Willkommensgeschenk bei Anreise auf dem Zimmer und Teilnahme am 5-Gang-Galamenü im Rahmen des 32. SHGF mit **Gastkoch Thomas Martin

Gastkoch: Thomas Martin
Zwei-Sterne-Koch Thomas Martin ist Vertreter einer schlichten, puristischen Aromaküche, mit der er die Gäste im Restaurant ‚Jacob‘ vom Hotel ‚Louis C. Jacob‘ an Hamburgs Elbchaussee seit über 20 Jahren begeistert. Der bekennende Frankreichfan überzeugt mit intelligenten Gerichten ohne Überinszenierungen. Mit seiner ausgeglichenen Art leitet er die 25-köpfige Küchenbrigade und vermittelt seinen Jungköchen das, was er selbst von seinen großen Lehrmeistern mit auf den Weg bekommen hat: ein ebenso vollkommenes wie modernes Handwerk in Verbindung mit regionalen Top-Produkten.

26./27.01.2019

Preis: 159 EUR

‚le Marron’ im Park Hotel Ahrensburg
Lübecker Straße 10a
22926 Ahrensburg

Gastgeber: Michael Bertz

Tel.: +49 (0)4102-23 00
Fax: +49 (0)4102-23 01 00
E-mail: info@parkhotel-ahrensburg.de
Internet: www.parkhotel-ahrensburg.de

Buchen

Park Hotel Ahrensburg

Mit direktem Blick auf das Wasserschloss Ahrensburg in idyllischer Lage im Grünen bietet das 4-Sterne-Superior ‚Park Hotel Ahrensburg by centro‘ mit 109 Zimmern Wohlfühlstunden fernab der Großstadthektik. Die sieben Tagungsräume für bis zu 300 Personen sind die ideale Location für inspirierende Seminare, Tagungen oder für Festlichkeiten. Kulinarisch sorgen die Bar ‚Rondeel‘, die Tapas & Wein Bar und natürlich das mehrfach ausgezeichnete Restaurant ‚le Marron‘ für Genussvielfalt. Hier tischen Küchenchef Christian Stockmann und sein Team zeitlose und von der Region geprägte Speisen auf.

Arrangement:
1 ÜN inkl. Champagner Frühstück, Obstpräsent und Sekt auf dem Zimmer, 1 x Tiefgaragenstellplatz, 1 x Tageszeitung, SHGF-Gourmet-Gala am 26. oder 27. Januar 2019. Preis: 231 € p. p. im DZ, 257 € in der Suite oder 261 € im EZ. Voranreise oder Verlängerungsnacht inkl. Frühstück ab 59,50 € p. P. im DZ.

Gastkoch: Benedikt Faust
Mit einer modernen fränkischen Küche entführt Sternekoch Benedikt Faust die Gäste in seinem Würzburger Genusstempel ‚Kuno 1408‘ im ‚Hotel Rebstock‘ in spannende Geschmackswelten. Dazu nutzt der TV-Koch die zahlreichen Top-Produkte seiner Heimat. Die Gerichte des ehemaligen Schülers von 3-Sterne-Molekularkoch Juan Amador zeichnen sich durch ausdrucksstarke Aromen und mutige Kontraste aus. Scheinbar Unvereinbares wie Aalsüppchen und Schweinezunge erfahren unter seiner Hand eine Liaison, die die Geschmacksknospen fordern und fördern.

Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung