Januar

11.01.2020

Preis: 95 EUR p.P.

Park Hotel Ahrensburg (Ahrensburg)
Gutsküche (Tangstedt)
Ringhotel Friederikenhof (Lübeck)

Gastgeber: Michael Bertz (Ahrensburg), Rebecca & Matthias Gfrörer (Tangstedt), Heide Meyer (Lübeck)

Die ‚TdGJ’ kostet 95 € p. P. inkl. 4-Gänge-Menü, Getränke und Busshuttle Ahrensburg –Tangstedt – Lübeck (bei Bedarf nach Ahrensburg zurück).
Buchung über Tel.: +49 (0)451-800 88 0, mail@friederikenhof.de

Buchen

13. Tour de Gourmet Jeunesse

Spaß, Genuss und neue Restaurants in lockerer Atmosphäre – das bietet die ‚Tour de Gourmet Jeunesse‘ (TdGJ). In der 13. Saison führt die spaßvolle Reise vom ‚Park Hotel Ahrensburg’ über die  ‚Gutsküche’ in Tangstedt bis zum ‚Ringhotel Friederikenhof’ am Elbe-Lübeck-Kanal. Mit stets neuen Routen lernen die jungen Gäste zwischen 18–35 Jahren die vielseitige Gastronomielandschaft Schleswig-Holsteins kennen.

Am Samstag, 11. Januar 2020, um 12 Uhr wird Küchenchef Christian Stockmann im Restaurant ‚le Marron‘ zum Champagner Lanson Empfang regionale Köstlichkeiten aus der Showküche auftischen.

Per Bustransfer geht es durch die Winterlandschaft in die gemütliche Gutsküche auf dem Gut ‚Wulksfelde‘. Authentizität, Ökologie und Transparenz sind dem Ehepaar Gfrörer wichtig. Der Zwischen- und Hauptgang entstehen vor den Augen der jungen Feinschmecker. Fragen zur Zubereitung sind gewollt.

Mit einem Dessert-Circle voller Überraschungen lädt Maître de Cuisine Dirk Werner in die, von einem Park umgebene, ehemalige Hofanlage Friederikenhof. Tipp: Ziehen Sie sich warm an!

Special:

Übernachtungen im ‚Park Hotel Ahrensburg’ und ‚Ringhotel Friederikenhof’ zum ‚TdGJ’-Preis von je 95 € im EZ und 110 € im DZ inkl. Frühstück. Buchungscode: 13. TdGJ

11./12.01.2020

Preis: 155 EUR

Romantik Hotel Kieler Kaufmann
Niemannsweg 102
24105 Kiel

Gastgeber: Fam. Lessau
Tel.: +49 (0)431-88 11-0
Fax.: +49 (0)431-88 11-135
E-Mail: info@kieler-kaufmann.de
Internet: www.kieler-kaufmann.de

Buchen

Romantik Hotel Kieler Kaufmann

Das Romantik Hotel ‚Kieler Kaufmann‘, oberhalb der Kieler Förde gelegen, bietet eine einmalige Mischung aus Tradition und Design, Stil und Entspanntheit. So weicht der Alltag schnell, es ist Zeit für Wohlfühlen und Genuss. Für letzteren sorgt vor allem Mathias Apelt im ‚Ahlmanns‘ – ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern. Seine Küche? Modern, frisch und reich an Aromen. Bekannte Zutaten – mit Vorliebe regional – nur anders, sehr schön anders. Genuss pur!

Gastköchin: Titti Qvarnström

Titti Qvarnström ist Vertreterin einer experimentellen Naturküche, wobei sie ihre Wurzeln in der traditionellen französischen Restaurantkultur sieht. Unter ihrer Führung wurde das ‚Bloom in the Park‘ als bestes Restaurant in Schweden und sie als erste Sterneköchin in Skandinavien ausgezeichnet. 2018 eröffnete die Botschafterin ihrer Heimat Malmö das Restaurant ‚Mat & Möten‘ und enga-gierte sich u. a. beim 1. Falafel World Cup. Stationen in Kopenhagen, Paris, Moskau und in der Rutz Weinbar in Berlin prägten die 39-Jährige, die Südschweden auf dem Teller erfahrbar machen möchte. Stationen in Kopenhagen, Paris, Moskau und in der Rutz Weinbar in Berlin prägten die 39-Jährige, die Südschweden auf dem Teller erfahrbar machen möchte. 

Neuer Termin: 18./19.01.2020

Preis: 150 EUR

‚le Marron’ im Park Hotel Ahrensburg by Centro
Lübecker Straße 10a
22926 Ahrensburg

Gastgeber: Michael Bertz
Tel: *49 (0)4102-23 00
E-Mail: mailto:info@parkhotel-ahrensburg.de
Internet:http://www.parkhotel-ahrensburg.de

Buchen

Park Hotel Ahrensburg by Centro

Seit 1999 begrüßt das ‚Park Hotel Ahrensburg‘ mit Blick auf das Renaissance Wasserschloss seine Gäste zum Schleswig-Holstein Gourmet Festival. Die mehrfach ausgezeichnete Küche, mit saisonalen und regionalen Produkten, erfreut sich auch über die Grenzen von Stormarn hinaus großer Beliebtheit. In der Bar ‚Rondeel‘ mit Lichthöfen oder in einem unserer 109 gemütlichen Zimmer können Sie es sich richtig gut gehen lassen. Auch für Ihre Feier mit bis zu 250 Personen stehen Räumlichkeiten zur Verfügung. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch – natürlich nicht nur zu diesem kulinarischen Highlight des Jahres!

Special:

1 ÜN inkl. Champagner Frühstück, Obstpräsent und Sekt auf dem Zimmer, 1x Tiefgaragenstellplatz, 1x Tageszeitung, SHGF-Gourmet-Gala am 19. oder 20. Januar 2020. Preis: 225 € p. P. im DZ, 251 € in der Suite oder 255 € im EZ. Voranreise oder Verlängerungsnacht inkl. Frühstück ab 55,50 € p. P. im DZ.

Gastköchin: Julia Komp

„Ich hatte vier grandiose Jahre im Schloss Loersfeld – und mit dem Michelin-Stern natürlich den größten Triumph. Aber jetzt muss ich noch etwas erleben und neue Wege gehen“, sagt Julia Komp. Die sympathische 30-Jährige ist nach ihrer erfolgreichen Zeit in dem Sternelokal für sechs Monate in Asien unterwegs, um die spannenden, unterschiedlichen Kücheneinflüsse des Landes zu erfahren. „Von den Einheimischen lernt man am besten“, weiß die aparte Köchin. Mit ihrem französisch-­orientalischen Stil, gepaart mit asiatischen Einflüssen, wurde sie als jüngste Sterneköchin Deutschlands ausgezeichnet!

24./25.01.2020

Preis: 155 EUR

ambassador hotel & spa
Im Bad 26
25826 St. Peter-Ording

Gastgeberin: Karin Brockmeier

Tel.: *49 (0)4863-709-0
Fax: *49 (0)4863-26 66
E-mail: mailto:info@hotel-ambassador.de
Internet:http://www.hotel-ambassador.de

Buchen

ambassador hotel & spa

Über die historische Seebrücke führt der Weg von den Türen des ‚ambassador hotel & spa‘ an den 12 km langen Sandstrand von St. Peter-Ording. Das 4-Sterne-Superior-Hotel ist der perfekte Ort für kleine Fluchten aus dem Alltag! Hier trifft nordfriesische Gastlichkeit auf elegantes Ambiente und herzlichen First-Class-Service. Entspannung pur verspricht das 1.200 m² große Auramaris SPA. Das ‚ambassador hotel & spa‘ Team verwöhnt im Restaurant ‚Sandperle‘ mit feinheimischer Küche und liegt direkt an der Strandpromenade mit Blick auf wundervolle Sonnenuntergänge.

Special:
Verbringen Sie einen genussvollen Aufenthalt im ambassador hotel & spa: 2 Übernachtungen im DZ mit Anreise am 24. oder 25.01.2020 ab 275 € p. P. inkl. Frühstücksbuffet, Willkommensgeschenk bei Anreise auf dem Zimmer und Teilnahme am 5-Gänge-SHGF-Galamenü mit Gastkoch **Daniel Gottschlich.

Gastkoch: Daniel Gottschlich

„Hervorragende Produkte, von einem talentierten Küchenchef und seinem Team mit viel Know-how und Inspiration in subtilen, außergewöhnlichen und mitunter originellen Kreationen trefflich in Szene gesetzt“, so der Michelin und vergab 2019 zwei Sterne an Daniel Gottschlich. Der vielseitig Begabte – Musiker und Elektroniker – machte seine größte Leidenschaft ‚Kochen‘ zum Beruf. 2010 eröffnete Gottschlich sein eigenes Restaurant in Köln. Fünf Jahre später leuchtete der erste Michelin-Stern über dem ‚Ox & Klee‘, das sich heute im Kranhaus am Kölner Yachthafen befindet.

31.01./01.02.2020

Preis: 140 EUR

VITALIA Seehotel
Am Kurprk 3
23795 Bad Segeberg

Gastgeber: Guido Eschholz

Tel.: *49 (0)4551-802 80
Fax: *49 (0)4551-802 98 88
E-mail: mailto:info@vitaliaseehotel.de
Internet:http://www.vitaliaseehotel.de

Buchen

VITALIA Seehotel

Entspannte Wochenenden oder inspirierende Meetings – das ‚VITALIA Seehotel‘ hat sich vielseitig positioniert. Das 4-Sterne-Hotel am idyllischen Großen Segeberger See ist Ausgangspunkt für Sportler mit Golf, Segeln, Rudern, Wandern und Radfahren. Zur Regenerationsphase geht es ins 1.500 m² große VITALIA Spa mit Panorama-Pool. Als i-Tüpfelchen kredenzt Andreas Schmidt eine frische Regionalküche. Direktor und Sommelier Guido Eschholz empfiehlt dazu gern passende Rebsäfte.

Special:

Lassen Sie Ihre Seele beim Spaziergang um den Großen Segeberger See baumeln, entspannen Sie danach in unserem großzügigen SPA-Bereich mit Panorama-Pool, bevor Sie sich für den Galaabend mit einem spannenden 5-Gänge-Menü unseres SHGF-Sternekochs David Görne in Schale werfen. DZ für 100 E inklusive Frühstück und Wellness-Nutzung.

Gastkoch: David Görne

David Görne eröffnete 2010 in einem Herrenhaus oberhalb der Seine das Restaurant ‚G.A.‘ für Guten Appetit. Schon immer träumte der Hamburger davon, nah am Gast die Speisen zuzubereiten. Also verlegte Görne sein mächtiges Piano, wie er seinen Herd nennt, mitten in den Gastraum, so konnte er Gastgeber und Küchenchef zugleich sein. 2016 wurde David Görne als erster deutscher Koch mit einem Michelin-Stern in Frankreich ausgezeichnet. Grundstein für seine Karriere legte der Ex-Jurastudent im ‚Louis C. Jacob‘ und beim französischen Meisterkoch Alain Ducasse.

Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung