Juni

30.5.21, 20.6.21

Preis: 149 EUR

Waldhaus Reinbek
Loddenallee 2, 21465 Reinbek

Gastgeber: Dieter Schunke

Tel.: *49 (0)40-727 52 0, Fax: *49 (0)40-727 52 100
E-Mail: mailto:waldhaus@waldhaus.de Internet: http://www.waldhaus.de

Buchen

Waldhaus Reinbek

Natur und Erholung verspricht das 5-Sterne-Hotel von Familie Schunke. 1874 als Wirtshaus vom Reinbeker Schützenverein genutzt, entstand nach einem Brand 1992 der markante Neubau mit tief gezogenem Dach in Landhaus-Optik direkt am Sachsenwald. 2016 wurde die Wellness-Oase neu gestaltet und viele der 49 individuell eingerichteten Zimmer modernisiert. Das Herz vom ‚Waldhaus Reinbek‘ schlägt in der Küche und in den Restaurants – ob ‚Pavillon‘, ‚Zirbelstube‘ oder die ‚Orangerie‘ mit offener Showküche und unterschiedlichen Einrichtungsstilen. Küchenchef Christian Dudka und sein Team überzeugen mit heimischen und internationalen Spezialitäten.

Gastkoch: Jens Rittmeyer

Jens Rittmeyer wird in Fachkreisen auch der Saucen-König genannt. Der Hobbytaucher erkundet die geschmacklichen Welten Norddeutschlands und Skandinaviens, aber Star seiner Gerichte sind aufwendig zubereitete Saucen. Die sind so beliebt, dass er inzwischen feine Jus, Sude, Saucen und Fonds für den Hausgebrauch kocht und über seine Firma ‚Rittmeyers Besondere Raffinesse‘ im Webshop unter www.jens-rittmeyer.de vertreibt. Dabei legt er Wert auf Nachhaltigkeit und Regionalität. Ein lukratives Standbein in Pandemie-Zeiten. Der 45-Jährige lernte bei den Besten, wie Dieter Müller auf Schloss Lehrbach und bei Dieter Koschina in Portugal. Bei seiner ersten Station als Küchenchef im Restaurant ‚Sao Gabriel‘ wurde er mit nur 27 Jahren erstmals mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Dies gelang ihm ab 2011 im ‚Kai 3‘ auf Sylt abermals. 2017 wechselte er aufs Festland und ging im Navigare NSBhotel in Buxtehude mit den Restaurants ‚Seabreeze‘ und ‚N° 4‘ vor Anker. Trotz schwieriger Zeiten für das Gastgewerbe traut sich Jens Rittmeyer auch mit dem zweiten Bein in die Selbstständigkeit und eröffnet im April 2021 sein ‚Rittmeyers Restaurant N4‘ im Vorstandscasino der Reederei NSB, das nur freitags und samstags geöffnet sein wird.

20.6.21

Preis: 125 EUR

Start der Tour im Waldschlösschen Schleswig, Kolonnenweg 152, 24837 Schleswig

Ende der Tour im Hotel Wassersleben, Wassersleben 4, 24955 Flensburg-Harrislee

Gastgeber: Hans-Werner Behmer und Eicke Steinort

E-Mail: shgf@plass-relations.de

Buchen

6. Tour de Gourmet Solitaire

Einige Veranstaltungen der 34. Saison des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals mussten aufgrund der Pandemie abgesagt werden. Doch das derzeitige Impftempo und die sinkenden Zahlen an Infizierten lässt Kooperation und Mitgliedshäuser vorsichtig optimistisch werden. Daher werden im Juni einige Events stattfinden – unter anderem die etwas veränderte Tour de Gourmet Solitaire (TdGS) für Alleinreisende ab 40 Jahren. Um nicht zu viel Zeit mit dem Transfer zu verlieren, worum einige Gäste in der Vergangenheit baten, wird die 6. TdGS auf zwei Betriebe reduziert: das Ringhotel Waldschlösschen in Schleswig und das Boutique Hotel Wassersleben in Flensburg-Harrislee.

Haben Sie Lust auf einen entspannten Sonntag, am 20. Juni 2021? Los geht es um 12 Uhr im Ringhotel Waldschlösschen Schleswig mit Lanson Champagner zum Amuse Bouche. Küchenchef Matthias Baltz und sein Team haben die Region kulinarisch fest im Visier und bereiten Ihnen daraus genussvolle Speisen zu. Wenn es der Wettergott erlaubt, ist auch die Terrasse am Teich im Hotelgarten geöffnet. Nach zwei Stunden in kommunikativer Atmosphäre geht es weiter zum Boutique Hotel Wassersleben an der Flensburger Förde. Dort steht Patron Eicke Steinort mit seinem Team bereit, um Sie am Ostseestrand nach allen Regeln seiner internationalen Karriere in zwei Gängen zu verwöhnen. Und wenn das Wetter mitmacht, steht einem Spaziergang am Strand, im Wald oder auf der neuen Promenade, die bis zum 900 Meter entfernt liegenden Grenzübergang nach Dänemark führt, nichts entgegen. Beide Häuser bieten Hotelübernachtungen zu einem Sondertarif ab 95 Euro inkl. Frühstück an.

Alle TeilnehmerInnen sollten entweder vollständig geimpft oder genesen sein oder einen aktuellen PCR-Test (max. 48 Std.) vorweisen können. Zudem sind die allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen in den Hotels zu beachten. Eckdaten: 6. TdGS, 12-17.30 Uhr für 125 Euro inkl. 4-Gänge-Menü, begleitender Getränke und Bustransfer, max. 40 Plätze.

25.+26.6.21

Preis: 155 EUR

Friederikenhof
Langjohrd 15 – 19, 23560 Lübeck-Oberbüssau

Gastgeber: Johann Schulke, Patrick Wulf

Telefon: *49 (0)451 800 88 0
Fax: *49 (0)451 800 88 100

E-Mail: mailto:mail@friederikenhof.de
Internet: https://www.friederikenhof.de

Buchen

Friederikenhof

Herzlich willkommen im ‚Friederikenhof‘ – der ländlichen Oase direkt am Elbe-Lübeck-Kanal, nur zehn Autominuten von der historischen Altstadt Lübecks entfernt. Unser gastfreundliches Mitglied besticht durch seine charmante Gutsanlage mit altem Baumbestand. Genießen Sie die Ruhe in den ländlich-modern eingerichteten 30 Gästezimmern. Lassen Sie Ihren Geist sprühen in den zehn Tagungs- und Banketträumen oder probieren Sie die ‚Heimat-Genuss-Menüs‘ von Küchenchef Dirk Werner. Seit 15 Jahren verwöhnt der 38-Jährige die Gäste mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten im Gutshaus am Kamin oder im romantischen Garten.

 

Gastkoch: Thomas Martin

„Aus regionalen Produkten außergewöhnliche Gerichte kochen, das ist die zukünftige Topküche“, findet Thomas Martin. Für ihn gehört zu einem gelungenen Restaurantbesuch eine entspannte und zugleich professionelle Atmosphäre: vom herzlichen Empfang über stimmiges Interieur, gute Weine, nette Gäste bis zu aromatischen Gerichten. Er selbst gehört zu den herausragenden Interpreten seiner Zunft und zeigt dies
täglich im ‚Louis C. Jacob‘ an Hamburgs Elbchaussee. Lothar Eiermann, Eckart Witzigmann und Dieter L. Kaufmann sind wichtige Mentoren in seiner Laufbahn. Thomas Martin steht für eine moderne, leichte französische Küche. Sein Erfolgsrezept: beste Zutaten, perfektes Handwerk und seine ruhige und bescheidene Art.

TERMIN WIRD NOCH BEKANNT GEGEBEN

Preis: 155 EUR

Der Seehof
Lüneburger Damm 1 – 3, 23909 Ratzeburg

Gastgeber: Karl Schlichting

Tel.: *49 (0)4541-86 01 01
Fax: *49 (0)4541-86 01 02
E-mail: mailto:info@der-seehof.de
Internet: http://www.der-seehof.de

Buchen

Der Seehof

Das Park Hotel Ahrensburg befindet sich derzeit in einer Findungsphase, da es keine Einigung zwischen dem Pächter und dem Verpächter über die zukünftige Ausrichtung gibt. Deshalb wurden alle Veranstaltungen des Hotels abgesagt. Wir freuen uns sehr, dass das Hotel Der Seehof die beiden Veranstaltungstage des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals zusätzlich zu seinen regulären Terminen übernimmt. Somit wird am 27. und 28. März 2021 der exzellente 2-Sterne-Gastkoch Christoph Rüffer seine Kochkunst im Hotel Der Seehof in Ratzeburg präsentieren

Gastkoch:  Christoph Rüffer

Seit 2002 sorgt Christoph Rüffer im Hamburger Restaurant ‚Haerlin‘ im ‚Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten‘ für Bestbewertungen in allen renommierten Restaurant Guides: Zwei Michelin-Sterne, 19 Gault Millau Punkte, 10 Pfannen im Gusto und 4,5 Punkte im Feinschmecker sprechen für die kreative Aromaküche des 47-Jährigen. Seine inspirierenden, facettenreichen, akzentuierten und oft mit überraschenden Texturen daherkommenden Gerichte betören die Geschmacksknospen. Top-Qualität und Ursprung der Produkte stehen im Fokus gepaart mit bestem Handwerk. „Wir suchen immer wieder neue Produkte und probieren spannende Kombinationen aus“, erzählt Rüffer, der unter anderem bei Henri Bach und Harald Wohlfahrt lernte.

24.+ 25.6.2021

Preis: 150 EUR

VITALIA Seehotel
Am Kurpark 3, 23795 Bad Segeberg

Gastgeber: Guido Eschholz

Tel.: **49 (0)4551-802 80, Fax: *49 (0)4551-802 98 88
E-Mail: mailto:info@vitaliaseehotel.de
Internet: http://www.vitaliaseehotel.de

Buchen

VITALIA Seehotel

Entspannte Wochenenden oder inspirierende Meetings – das ‚VITALIA Seehotel‘ hat sich vielseitig positioniert. Das 4-Sterne-Hotel am idyllischen Großen Segeberger See ist Ausgangspunkt für Sportler mit Golf, Segeln, Rudern, Wandern und Radfahren. Zur Regenerationsphase geht es ins 1.500 m² große VITALIA Spa mit Panorama-Pool. Als i-Tüpfelchen kredenzt Andreas Schmidt eine frische Regionalküche. Direktor und Sommelier Guido Eschholz empfiehlt dazu gern passende Rebsäfte.

Special:

Lassen Sie Ihre Seele baumeln beim Spaziergang um den Großen Segeberger See, entspannen Sie danach in unserem großzügigen SPABereich mit Panorama-Pool bevor sie sich in Schale werfen für den Galaabend mit einem spannenden 5-Gänge-SHGF-Menü unseres Sternekochs Philipp Stein. DZ für 100 € inklusive Frühstück und Wellness-Nutzung.

Gastkoch: Philipp Stein

Philipp Stein kombiniert gerne internationale und heimische Produkte und verfolgt eine deutsch-französische Stilrichtung. Der junge Familienvater
machte unter anderem Station in Wiesbadens berühmtem Restaurant ‚Die Ente‘, bevor es ihn eineinhalb Jahre ins Team von 3-Sterne-Legende Dieter Müller auf die ‚MS Europa‘ zog. 2013 übernahm Stein das Küchenzepter im Restaurant ‚Favorite‘ in Mainz, wo er mit 24 Jahren zum jüngsten Sternekoch Deutschlands gekürt wurde. Die Zeit war reif, das Restaurant ‚Steins Traube‘ seiner Familie zu übernehmen. 2019 eröffnete der Hobby-Taucher mit seiner Frau Alina das modernisierte Restaurant, um umzusetzen, was er bei den Top-Köchen gelernt hat.

TERMIN WIRD NOCH BEKANNT GEGEBEN

Preis: 155 EUR

Restaurant Rolin im Hotel Cap Polonio
Fahltskamp 48
25421 Pinneberg

Gastgeber: Michael und Marc Ostermann

Tel.: *49 (0)4101-53 30
Fax: *49 (0)4101-53 31 90
E-Mail: mailto:info@cap-polonio.de
Internet: http://www.cap-polonio.de/

Buchen

Hotel Cap Polonio

Das Hotel ‚Cap Polonio‘ gehört zur Geschichte Pinnebergs. Mit dem aus einem Luxusliner der 1920er Jahre eingebauten Mobiliar verzaubert der Familienbetrieb seit Generationen die Gäste. In den hell eingerichteten 53 Zimmern und im prunkvollen Festsaal kommen Tradition und Moderne zusammen. Dinieren wie einst in der ersten Klasse der MS Cap Polonio lässt es sich bei Küchenchef Marc Ostermann im Restaurant ‚Rolin‘, der gern mit regionalen Produkten und frischen Kräutern arbeitet. Das Magazin ‚Der Feinschmecker‘ hat das ‚Rolin‘ als eine der besten Restaurant-Adressen in Deutschland 2019/20 ausgezeichnet.

Special:

Nach einem genussvollen Galaabend wartet ein gemütliches Zimmer auf Sie zum Festivalpreis p. P. im DZ 211 Euro und EZ 242 Euro, jeweils inklusive Frühstück und 5-Gänge-SHGF-Menü.

Gastkoch: Michael Kempf

Aus Top-Produkten macht Michael Kempf feinsinnige Kompositionen, die von der Zusammensetzung, der Würze und Aromen sowie der Zubereitung herausstechen und nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Der leidenschaftliche Triathlet legt selbst großen Wert auf gesunde und leichte Küche, die er mit Pfiff komponiert. „Kreativ, absolut stimmig und durchdacht“, urteilt der Michelin Guide und vergibt seit 2013 zwei Sterne. Was der Familienvater aus dem Berliner Restaurant ‚Facil‘ im Hotel ‚The Mandala‘ anpackt, zeugt von großer Leidenschaft – so auch die harmonische Zusammenarbeit mit seinem Team, das Kempf in den Kreativprozess für die Entwicklung neuer Gerichte involviert.

.

Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung