November

03./04.11.2018

Preis: 150 EUR

Restaurant Gutsküche Wulksfelde
Wulksfelder Damm 15-17
22889 HH-Tangstedt

Gastgeber: Rebecca & Matthias Gfrörer
Tel: + 49 (0)40-64419441
E-Mail: info@gutskueche.de
Internet: www.gutskueche.de

Buchen

Gutsküche

Landlust pur – und das direkt vor den Toren Hamburgs! Seit 10 Jahren begeistern Rebecca und Matthias Gfrörer mit einer nachhaltigen, transparenten Küche, die eine Reminiszenz an ihre norddeutschen Wurzeln darstellt, aber auch vom kulinarischen Werdegang des Ehepaars in zahlreichen Sterneküchen der Welt zeugt. In der ‚Gutsküche‘ kommt das auf die Teller, was Saison, Felder, Wiesen, Äcker, Flüsse und das Meer gerade in Topqualität hergeben. In dem mehrfach prämierten Restaurant werden faire Produktion und ökologisch, nachhaltiger Anbau konsequent verfolgt. Auf dem Gut Wulksfelde liegt seit mehr als 30 Jahren die Vision in der Natur, genießen Sie eine bewusste Landhausküche mit viel Liebe zum Handwerk.

Arrangement:
Genießen Sie unsere Landhausübernachtung zu zweit im Doppelzimmer des Familienhotels ‚Kastanie‘ mit Frühstück und Shuttle-Service zur Gutsküche. Preis 110 €.

Gastköchin: Titti Qvarnström
Schwedens erste Sterneköchin Titti Qvarnström ist Vorreiterin für Nachhaltigkeit. Ihre große Leidenschaft sind außergewöhnliche Kreationen aus Zutaten in und um ihre Heimat Malmö. „Ich lege Wert auf den Kontakt zu den Produzenten. Dadurch bekommt man ein ganz anderes Verständnis für diese Lebensmittel“, sagt die Mitinhaberin des Restaurants ‚Bloom in the Park‘, das 2015 zum besten Restaurant Schwedens gekürt wurde. Die 38-Jährige erweiterte ihren Horizont bei Stationen in Kopenhagen, Paris, Moskau und auch in der ‚Rutz Weinbar‘ in Berlin.

10./11.11.2018

Preis: 150 EUR

****S Seeblick Genuss und Spa Resort
Strunwai 13
25946 Norddorf auf Amrum

Gastgeberin: Nicole Hesse
Tel.: +49 (0)4682-92 10
Fax: +49 (0)4682-25 74
E-mail: mail@seeblicker.de
Internet: www.seeblicker.de

Buchen

****S Seeblick Genuss und Spa Resort

Voller Lebensfreude sind auch die Seeblicker wieder beim Gourmetfestival dabei, welches auf Amrum fast zu einer fünften Jahreszeit geworden ist. Mitten in der Nachsaison fährt Familie Hesse nochmal kulinarisch groß auf und verwöhnt die Gäste neben dem Festival in den gemütlichen Hotelzimmern, im hauseigenen SPA oder bei einem guten Glas Wein am Abend oder im neu gestalteten Wohnzimmer. Fern des Alltags lässt sich`s hier ganz ungezwungen verweilen. Die Seeblick Philosophie steht für eine unbeschwerte Lebensweise, ein positives Lebensgefühl und emotionales Wohlbefinden – eben Lust am Leben!

Gastkoch: Simon Tress
Simon Tress ist Deutschlands bekanntester Bio-Koch und offizieller Genussbotschafter des Landes Baden-Württemberg. Sein Leitsatz: „Respekt vor Mensch, Natur und Tier“ wurde ihm am 2. März 1983 in die Wiege gelegt. Der 35-Jährige kocht nicht nur in der Spitzenklasse, schreibt Bücher und ist Mitglied der ‚Deutschen Nationalmannschaft der Köche‘, er kickt für diese auch erfolgreich. Zu den Stationen des TV-Kochs gehören das ‚Hotel Vier Jahreszeiten‘ am Schluchsee und die ‚Traube Tonbach‘, Baiersbronn. Auf der Schwäbischen Alb in Hayingen führt Simon Tress sein ‚Biohotel-Restaurant Rose‘ mit Nachhaltigkeit zum Erfolg.

16./17.11.2018

Preis: 140 EUR

Ringhotel Landhaus Gardels
Westerstraße 19
25693 St. Michaelisdonn

Gastgeber: Claudia & Jan Peters
Tel.: +49 (0)4853-803-0
Fax: +49 (0)4853-803-183
E-Mail: info@gardels.de
Internet: www.gardels.de

Buchen

Ringhotel Landhaus Gardels

Seit 135 Jahren ist das ‚Landhaus Gardels‘ im Familienbesitz. Die harmonische Verbindung von Tradition und Moderne liegt der heute 5. Generation am Herzen. Der alteingesessene Dithmarscher Landgasthof wurde von Inhaber Jan Peters zeitgemäß in ein großzügiges 4-Sterne-Hotel und ein modernes 2-Sterne-Gästehaus ‚Der kleine Hans‘ umgebaut. Im elegant-gemütlichen Restaurant ‚Gardels‘ bietet Maître de Cuisine Marc Schlürscheid eine kreative, an den Jahreszeiten orientierte Gourmetküche aus überwiegend Schleswig-Holsteiner Produkten.

Arrangement:
Im ‚Landhaus Gardels‘: 2 ÜN (Do-Sa oder Fr-So), 2 x Frühstücksbuffet, 1x Begrüßungscocktail, 3-Gang-FEINHEIMISCH-Menü (sonntags Ruhetag), 1x SHGF Galaabend, Nutzung von Fitness- & Saunabereich. Leihbademäntel. Preis pro Person im DZ ab 279 €.

Im ‚Der kleine Hans‘: 2 ÜN, 2 x Frühstücksbuffet, 1 x Begrüßungscocktail, 1 x 3-Gang-FEINHEIMISCH-Menü, 1 x Gala Abend ab 250 €.

Gastkoch: Henri Bach
Über drei Jahrzehnte prägte Henri Bach Deutschlands Koch-Elite. 1956 in Boppard am Rhein geboren, legte er eine beeindruckende Karriere hin. 1983 wurde Bach Küchenchef in der ‚Résidence‘ in Essen und seit 1989 mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet. Leidenschaft, Lust und Leichtigkeit sind das Motto des 62-Jährigen. Nach 27 Jahren stellte er sich der neuen Herausforderung als Küchendirektor bei ‚Kulinarisch Essen‘. „Wir bewirtschaften u. a. die Philharmonie, das Rathaus und das Stadion des Fußballclubs Rot Weiss Essen“, sagt der leidenschaftliche Westernreiter.

26./27.11.2018

Preis: 180 EUR

Orangerie im Maritim Seehotel Timmendorfer Strand
Strandallee 73
23669 Timmendorfer Strand

Ansprechpartner: Ralf Brönner

Tel.: 04503-60 50
Fax: 04503-60 52 450
E-Mail: info.tim@maritim.de
Internet: www.orangerie-timmendorfer-strand.de

Buchen

Orangerie im Maritim Seehotel

Herzlich Willkommen in Lutz Niemanns Kulinarik-Werkstätte! Der Sternekoch versteht es, immer wieder neue Impulse in seine zeitgemäß interpretierte, französische Küche einfließen zu lassen. Jenseits klassischer Gourmettempel-Klischees überzeugt die ‚Orangerie‘ mit einem Ambiente aus einem Hauch Extravaganz und einer Brise Ostsee. Herzstück des Restaurants ist die durch ein Panoramafenster von allen Seiten einsehbare Küche. Das ‚Maritim Seehotel‘ wartet zudem mit 241 Zimmern, einer großzügigen Wellnesslandschaft, direkter Strandlage und eigenem Golfplatz auf.

Arrangement:
5-Gänge-SHGF-Menü inklusive Getränke in der ‚Orangerie‘, 1 x Übernachtung in einem Zimmer zur Seeseite inklusive reichhaltigem Maritim Sektfrühstück 260 € pro Person.

Gastkoch: Harald Wohlfahrt
Seit 1992 wurde Harald Wohlfahrt mit den höchsten Auszeichnungen der Restaurant-Guides bewertet und vertrat Deutschland weltweit! Seine Schüler, fünf schafften es in die 3-Sterne-Liga, betonen Wohlfahrts Fokus auf Produktqualität und perfektes Timing. Mit Disziplin und Ehrgeiz arbeitete der Aromen-Virtuose bis 2017 über 40 Jahre in der ‚Schwarzwaldstube‘. Seine Leidenschaft für Lebensmittel und zur Natur entdeckte er bei seinen Großeltern, die Selbstversorger waren. Wir freuen uns, diesen einzigartigen Produkt-Künstler auch im 26. Jahr seines Engagements als Gastkoch beim SHGF in der Orangerie begrüßen zu dürfen.

Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung