Oktober

2. + 3. Oktober 2021

Preis: 165 EUR

Restaurant Gutsküche Wulksfelde
Wulksfelder Damm 15 – 17, 22889 Tangstedt

Gastgeber: Rebecca & Matthias Gfrörer

Telefon: *49 (0)40-64 41 94 41
Fax: *49 (0)40-64 41 94 42

E-Mail: mailto:info@gutskueche.de
Internet: www.gutskueche.de

Buchen

Gutsküche

Landlust pur – und das direkt vor den Toren Hamburgs! Seit über 11 Jahren begeistern Rebecca und Matthias Gfrörer mit einer nachhaltigen, saisonalen Küche, die eine Reminiszenz an ihre norddeutschen Wurzeln darstellt, aber auch von kulinarischen Wanderjahren in zahlreichen Sterneküchen der Welt zeugt. In der ‚Gutsküche‘ sieht der Gast, was Jahreszeiten, Felder, Wiesen, Äcker, Flüsse und das Meer gerade in Topqualität hergeben. In dem mehrfach prämierten Restaurant werden faire Produktion und ökologisch nachhaltiger Anbau konsequent verfolgt. Auf dem Gut Wulksfelde liegt seit mehr als 35 Jahren die Vision in der Natur. Genießen Sie eine bewusste ‚Gutsküche‘ mit viel Liebe zum Handwerk.

Special: Genießen Sie unsere Landhausübernachtung zu zweit im Doppelzimmer des Familienhotels Kastanie, mit Frühstück und Shuttle-Service zur Gutsküche. Preis ab 120 €.

René Mammen

In seinem Genusstempel ‚Substans‘, den er mit seiner Frau Louise im Hafen von Aarhus betreibt, verfolgt René Mammen ein ökologisches Konzept: „Als Bio-Restaurant müssen 90% unserer Produkte mit dem Bio-Zertifikat versehen sein.“ Die Zutaten sammelt der Sternekoch, der u. a. im weltbesten Restaurant ‚NOMA‘ in Kopenhagen hinterm Herd stand, in der Natur. Wichtig sind dem Dänen ökologische Verantwortung und vollendeter Geschmack der biologisch nachhaltig produzierten Zutaten. Mammen tauscht sich gern mit Spitzenköchen wie beim SHGF aus . Sein Küchengeheimnis: „Eine gewisse Portion Fantasie, gutes Handwerk und es muss für den Gast wie Koch interessant sein. Ich bin ein großer Fan davon, dass es leicht aussieht – obwohl viel dahintersteckt.“ https://www.restaurantsubstans.dk/

16. + 17. Oktober 2021

Preis: 175 EUR p.P.

Boutique Hotel Wassersleben

Wassersleben 4 · 24955 Flensburg-Harrislee

Gastgeber: Eicke Steinort

Tel.: *49 (0)461-77 42 0
E-Mail: mailto:info@hotel-wassersleben.de Internet: http://www.hotel-wassersleben.de

Buchen

Boutique Hotel Wassersleben

Zwischen Wald und Strand, mit herrlichem Ostseeblick, lädt das Boutique Hotel Wassersleben zum ganzheitlichen Relaxen ein. Während des Lockdowns wurden die 22 niveauvoll eingerichteten Zimmer modernisiert, ohne dabei die hundertjährige Geschichte des Hauses zu verleugnen. Der weitgereiste Hotelier Eicke Steinort hatte sich 2018 in seinen einstigen Ausbildungsbetrieb verliebt und gekauft. Zwei Restaurants sorgen für puren Genuss: im ‚Wassersleben Vier‘ sind es regionale Klassiker französischer Machart. Feinschmecker finden ihr Eldorado im Fine Dine ‚Der Steinort‘ mit hoher Tafelkultur. Die kompromisslose Produktfokussierung hat der Patron bei 3-Sterne-Koch Alain Ducasse im ‚The Dorchester‘ (London) verinnerlicht, die er in außergewöhnlichen Menüs umsetzt.

Michael Kempf

Aus Top-Produkten macht Michael Kempf feinsinnige Kompositionen, die von der Zusammensetzung, der Würze und Aromen sowie der Zubereitung herausstechen und nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Der leidenschaftliche Triathlet legt selbst großen Wert auf gesunde und leichte Küche, die er mit Pfiff komponiert. „Kreativ, absolut stimmig und durchdacht“, urteilt der Michelin Guide und vergibt seit 2013 zwei Sterne. Was der Familienvater aus dem Berliner Restaurant ‚Facil‘ im Hotel ‚The Mandala‘ anpackt, zeugt von großer Leidenschaft – so auch die harmonische Zusammenarbeit mit seinem Team, das Kempf in den Kreativprozess für die Entwicklung neuer Gerichte involviert. https://www.facil.de

16. + 17. + 18. Oktober 2021

Preis: 175 EUR p.P.

Friederikenhof

Gastgeber: Johann Schulke & Patrick Wulf

Langjohrd 15 – 19
23560 Lübeck – Oberbüssau

Telefon: +49 (0) 451 800 88 0
Fax: +49 (0) 451 800 88 100
E-Mail: mail@friederikenhof.de Internet: www.friederikenhof.de

Buchen

Friederikenhof

Herzlich Willkommen im ‚Friederikenhof‘ – der ländlichen Oase direkt am Elbe-Lübeck-Kanal, nur zehn Autominuten von der historischen Altstadt Lübecks entfernt. Unser gastfreundliches Mitglied besticht durch seine charmante Gutsanlage mit altem Baumbestand. Genießen Sie die Ruhe in den ländlich-modern eingerichteten 33 Gästezimmern. Lassen Sie Ihren Geist sprühen in den zehn Tagungs- und Banketträumen oder probieren Sie die ‚Heimat-Genuss-Menüs‘ von Küchenchef Moritz Meyer. Seit 14 Jahren verwöhnt der 42-Jährige die Gäste mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten im Gutshaus am Kamin oder im romantischen Gutsgarten.

Rolf Fliegauf

Rolf Fliegauf ist 1980 in Bayern geboren, wo er auch seinen Beruf erlernte. Heute gehört er zu den besten Köchen in der Schweiz. Sowohl im Restaurant ‚Ecco‘ im 5-Sterne-Hotel ‚Giardino Ascona‘ wie auch in der gleichnamigen Wirkungsstätte im Winter in St. Moritz zeichnete ihn der Michelin Guide mit zwei Sternen für seine avantgardistische, produktfokussierte Küche aus. Stationen bei Harald Wohlfahrt, Heston Blumenthal, Juan Amador und Urs Gschwend prägten den einst jüngsten 2-Sterne-Herdchampion Europas. Sein Erfolgskonzept ist die ständige Weiterentwicklung. Heute setzt Rolf Fliegauf auf Reduktion und Leichtigkeit mit einer puristischen Aromaküche gepaart mit japanischen Geschmackswelten. https://giardino-ascona.ch

24. + 25. Oktober 2021

Preis: 189 EUR p.P.

Orangerie im Maritim Seehotel

Strandallee 73, 23669 Timmendorfer Strand

Ansprechpartner: Ralf Brönner

Tel.: 04503-60 50, Fax: 04503-60 52 450

E-Mail: info.tim@maritim.de Internet: www.orangerie-timmendorfer-strand.de

Buchen

Orangerie

Das Maritim Seehotel am Ostseestrand verbindet die Eleganz eines klassischen Urlaubhotels mit langjähriger Tradition und kulinarischer Exzellenz. Für letzteres sorgt seit über 30 Jahren *Lutz Niemann im Restaurant ‚Orangerie‘. Dank seiner raffinierten, handwerklich virtuosen und puristischen Art zu kochen, hält der gebürtige Niedersachse seit 1994 einen Michelin-Stern. Klassischen Gerichten verleiht der Teamplayer zusammen mit Küchenchef Thomas Lemke überraschende Akzente. Die kulinarische Leistung bewertet der Gault Millau seit 2010 mit 17 Punkten und ist begeistert von „den Meisterwerken hoher klassischer Kochschule“.  Mit Taro Bünemann gehört ein überaus kreativer Chef-Patîssier zum Team. Die passenden Getränke empfiehlt seit mehr als 25 Jahren Restaurantleiter Ralf Brönner.

Wellness auf Ostsee Art

Ergänzen Sie Ihren Genussaufenthalt in der ‘Orangerie’ mit einer Auszeit im ‘maritim spa & beauty care’ – die 3.000 m² große Wellness-Oase für Massagen und Kosmetik, Meerwasser-Innen- und Außenpool, verschiedenen Saunen und Aktivangebot für Körper, Geist und Seele.

Nils Henkel

Seine Gerichte sind Augenweiden und er gehört zu den besten Köchen Deutschlands. Nils Henkel ist mit seiner Pure Nature Küche aus interessanten Texturen und aromatischen Highlights eine Klasse für sich! 2020 wechselte der 2-Sterne-Koch von ‚Burg Schwarzenstein‘ in den hippen Hotelneubau ‚Papa Rhein‘ von Jan Bolland in Bingen. Im Urban Souls Love Hotel ist der 52-Jährige für die Leitung der gesamten Kulinarik verantwortlich. Den Startschuss für seine Karriere setzte er im Romantikhotel ‚Voss-Haus‘ in Eutin, hochkarätige Stationen wie im ‚Valkenhof‘ bei Pascal Levallois folgten. Sein wichtigster Mentor ist Dieter Müller, mit dem er viele Jahre zusammenarbeitete. https://www.paparheinhotel.de/gastro

31.10. + 1.11. 2021

Preis: 175 EUR

Fitschen am Dorfteich
Am Dorfteich 2
25996 Wenningstedt

Gastgeber: Verena & Manfred Fitschen

Telefon: *49 (0) 4651-321 20
Fax: *49 (0) 4651-303 10

E-Mail: info@fitschen-am-dorfteich.de
Internet: https://www.fitschen-am-dorfteich.de/

Buchen

Fitschen am Dorfteich

Wohlfühlen und herzliche Gastfreundschaft genießen! Mit ansteckender Lebenslust bewirten Verena Fitschen und Tochter Claudia die Gäste, während Familienoberhaupt Manfred gemeinsam mit Schwiegersohn Cristian aus Sizilien eine gutbürgerliche Küche aus frischen Produkten mit interessanten mediterranen Einflüssen zubereitet. Während des Lockdowns wurde kräftig in Küche und Hotel investiert: Neue Geräte machen das Kochen leichter, zwei barrierefreie Zimmer mit Terrassen kamen hinzu, das Restaurant erstrahlt in neuen Farben und Mobiliar, der Wintergarten bringt Helligkeit und die Gäste genießen ihren Absacker an der neuen Bar mit Blick auf den See.

Daniel Raub

„Intensive Geschmacksnuancen, harmonisch ineinandergreifende natürliche Texturen, klug gesetzte Kontraste – so funktioniert die schnörkellose Genussküche á la Daniel Raub“, urteilt der Gusto und wertet 7 Pfannen. Der Michelin Guide ist seit 2014 von seiner ausdrucksstarken Küche angetan und vergibt einen Stern an die ‚Genießer Stube‘. Daniel Raub stand bereits mit Drei-Sterne-Koch Dieter Müller im ‚Schlosshotel Lehrbach‘ am Herd, von dem er viel lernte. Der 39-Jährige beschreibt seine Küchenphilosophie so: „Meine Genussküche basiert auf Natürlichem in bester Qualität und Zubereitung. Echter Genuss entsteht, wo sich die Dinge gegenseitig tragen und so fast wie von selbst zu etwas Unverwechselbarem werden.“ www.biewald-friedland.de/geniesserstube/

Wir danken unseren Partnern für ihre Unterstützung