‚Zur Erholung‘ feiert 160 Jahre Familienbetrieb am 16. Juli 2022

By Charlotte Sturm 5 Monaten agoNo Comments

160 Jahre bewegte Geschichte – ein Grund zu feiern! Der Familienbetrieb ‚Zur Erholung‘ -längst ein soziales und kulturelles Zentrum in Uetersen – lädt anlässlich des Jubiläums am 16. Juli 2022 ab 12 Uhr ein zu einem genussvollen Sommerfest mit vielfältigem Angebot.

Die Geschwister Anne und Bernd Ratjen führen das Gastronomie-Ensemble in eine verheißungsvolle Zukunft und sind zugleich sehr stolz auf die traditionsreiche Historie des Familienbetriebs in der Mühlenstraße 56. Im Jahr 1862 wurde der Betrieb von Hans-Hinrich Schulz und seine Ehefrau Margarete gegründet. Rund 28 Jahre später übergaben beide die Schankwirtschaft an ihren Sohn Jacob Schulz, der dann ein halbes Jahrhundert lang durch seine vielseitigen Aktivitäten diesen Treffpunkt für die Uetersener ausbaute. Er war u. a. Generalvertreter der Hamburg-Amerika-Linie für den Kreis Pinneberg und verhalf vielen Anwohnern zum Start in die ‚Neue Welt‘ und stellte zudem Spirituosen her. Unter seiner Leitung wurde ein großer Saal an die Gastwirtschaft angebaut. Das urbane Bistro-Ambiente mit fünf Meter hohen Decken ist variabel gestaltbar und wurde viel für Tanzveranstaltungen und Kulturevents genutzt. 1964 wurde die Durchfahrt, die damals als Ausspann für die Postpferde diente, abgerissen. Heute genießen die Gäste in dem mit Pflanzen angelegten Innenhof namens Bernie’s Backyard im Sonnenschein die Köstlichkeiten des Hauses.

2017 übernahmen die Geschwister Bernd und Anne Ratjen das Ruder von ihren Eltern. Sie riefen neue Veranstaltungen wie die beliebte Küchenparty, Live & Lecker und Weinabende sowie das Fine Dine Restaurant ‚Zur Erholung‘ ins Leben. Zu den einschneidenden Änderungen für mehr Wirtschaftlichkeit gehörte auch die Teilung des großen Saals in ein legeres Restaurant mit Bar, einen kleineren Bereich mit Bühne für kulturelle Veranstaltungen sowie Abstellfläche. Als Teiler dient eine riesige Regalwand, die die gesamten überwiegend Bio-Weine zur Schau stellt. Darauf ist Anne Ratjen besonders stolz, denn sie setzt auf die Haptik und verzichtet bewusst auf eine Weinkarte.

Die Ratjens freuen sich darauf, mit allen Feierlustigen einen launigen Samstag am 16. Juli zu verbringen. Zum Programm zählen drei verschiedene musikalische Acts (Lennart Salomon, ein Jazz.Trio um Gerd Bauder und die Farmersroad Blues Band), fünf Food-Stationen sowie vier Winzer und ein Bierbrauer. Das verspricht gute Laune, fetzige Musik und leckere Köstlichkeiten wie hausgemachte Bratwürste – natürlich Bio – von Bernd Ratjen zum frisch gezapften Fassbier. Wer es etwas ruhiger mag, greift zu Kaffee und Kuchen und bestaunt zwischen 12 und 18 Uhr die Kunst im Garten. Von 12 bis 20 Uhr gibt es Kleinigkeiten vom Grill und im Tante-Anne-Laden finden zeitgleich die Wein- und Bierverkostungen statt. Und wer endlich mal wieder beschwingt durch den Tanzsaal schweben möchte, der findet ab 18 Uhr bis Mitternacht die passende Musik.

Ab Dienstag, 5. Juli, kann der „Speisepass” im Vorverkauf erworben werden. Dieser ermöglicht es, bei 4 Winzern, einem Bierbrauer und 5 Food-Ständen eine kleine Erholungs-Verkostungsreise anzutreten. Der Speisepass ermöglicht auch die Teilnahme an einer Verlosung: Um 21 Uhr ziehen Anne und Bernd Ratjen auf der Bühne drei Gewinner, die sich über leckere Preise aus dem Tante-Anne-Laden freuen dürfen!

Der Eintritt zum Fest ist kostenfrei, der Speisepass kostet 29 €. Adresse: Zur Erholung, Mühlenstraße 56, 25436 Uetersen

https://zur-erholung-uetersen.de

Categories:
  Mitglieder, News

Leave a Reply